Autor Thema: EEG AUTARK GmbH  (Gelesen 2785 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DrJochum

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
EEG AUTARK GmbH
« am: 06. April 2020, 11:54:17 »
Hat schon mal jemand mit der EEG AUTARK GmbH aus Frankfurt Erfahrungen gemacht?
https://energie-eeg.de/

Die wollen uns gerade Angebote unterbreiten.

Danke!

Offline Erdferkel

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 367
  • Karma: +9/-14
Re: EEG AUTARK GmbH
« Antwort #1 am: 06. April 2020, 21:56:10 »
Werbeschrott, weg damit! Schreibs in die Werbeecke.🤮 >:(

Offline DieAdmin

  • Administrator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.131
  • Karma: +8/-4
  • Geschlecht: Weiblich
Re: EEG AUTARK GmbH
« Antwort #2 am: 07. April 2020, 07:56:20 »
@Erdferkel,

es scheint nicht so, dass es sich hier um einen Eintrag für den reinen Werbezweck handelt. Daher bleibt der Thread in dem Bereich.
Was von diesem Angebot der verlinkten Website zu halten ist, will sicherlich der TE durch das Posting hier im Forum in Erfahrung bringen.
(P.S. Schauen Sie mal, seit wann der User hier im Forum registriert ist ;) )

Offline Erdferkel

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 367
  • Karma: +9/-14
Re: EEG AUTARK GmbH
« Antwort #3 am: 07. April 2020, 11:13:24 »
Wenn Fragen bestehen, dann kann man die ja bitte auch ausformulieren, und wer „Erfahrungen“ -egal welcher Art- mit dem Anbieter hat braucht auch keinen Link.

Sowas kotzt mich an.

Und es ist mir ziemlich Wurscht wie lange irgendwelche User irgendwo registriert sind. 🤮 😇

Offline DieAdmin

  • Administrator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.131
  • Karma: +8/-4
  • Geschlecht: Weiblich
Re: EEG AUTARK GmbH
« Antwort #4 am: 07. April 2020, 11:52:58 »
.....
Sowas kotzt mich an.

Und es ist mir ziemlich Wurscht wie lange irgendwelche User irgendwo registriert sind. 🤮 😇

@Erdferkel,

Das Ärgernis über Spam-Posting kann ich nachvollziehen. An der Dauer der Registrierung kann man aber mit erkennen, ob ein Account sich nur zu Spamzwecken registriert hat.

Nun sollte aber thematisch zum eigentlichen Anliegen des Thread zurückgekehrt werden.

Offline DrJochum

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: EEG AUTARK GmbH
« Antwort #5 am: 16. April 2020, 21:19:25 »
Ich sehe, ich hätte wohl meine Anfrage etwas anders formulieren sollen...  ;)
(Ich finde es in anderen Foren oft nervig, wenn Beiträge zu etwas geschrieben werden und dann nicht mal der Link zu dem Thema beigefügt wird)

Wir haben jetzt bestimmt 5 mal mit der Firma telefoniert. Sie haben uns am Telefon versucht, alle möglichen Optionen darzulegen. Dabei haben sie auch mit einigen Zahlen jongliert (Kosten, Rentabilität usw.). Bisher haben wir aber keinerlei Informationen per E-Mail bekommen.
Wir sind kurz davor einen Termin zu vereinbaren.
Die Firma bietet eine Kombination aus Photovoltaik-Anlage, Stromspeicher, "Strom-Cloud" und Wärmepumpe. Noch kann ich mir kein richtiges Bild machen, ob sich das funktioniert und sich rechnet.
Aber es hängt natürlich zu einem großen Teil davon ab, wie vertrauenswürdig, seriös und beständig die Firma ist.
Leider hat aber wohl hier noch niemand Erfahrungen mit dieser Firma gehabt.

Offline Erdferkel

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 367
  • Karma: +9/-14
Re: EEG AUTARK GmbH
« Antwort #6 am: 19. April 2020, 19:13:39 »
@DrJochum: Sorry, aber das klingt ja schon ganz anders als der erste Post... da hab ich den Link tatsächlich mal angeklickt, sowas interessiert mich nämlich auch.
Was mir erstmal auffällt ist der sehr professionell gestaltete Webauftritt, viele tolle Bilder und jede Menge Begriffe aus dem branchenspeziefischen „Bullshit-Bingo“, aber keine Zahlen und Fakten, nur Geblubber. Hab mir dann mal den Werdegang der lt. Impressum veranrwortlichen Geschäftsführerin angeschaut, da rollen sich mir die Fussnägel hoch.

Wäre wirklich nett mal eine Musterrechnung nachvollziehen zu können, falls mal konkrete Zahlen vorliegen würden. Aber wenn mir jemand mit „Strom-Cloud“ ankäme ist eigentlich schon alles vorbei.
Zum Thema Wärmepumpe habe ich ja schon ausgiebig gelästert, die hacken alle Holz im Sommer und Herbst...

Lasst mal hören was bei dem Termin herauskommt und lasst Euch bloss nicht übern Tisch ziehen.
Grüsse, Erdferkel

Offline reaVen25

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Re: EEG AUTARK GmbH
« Antwort #7 am: 19. Oktober 2020, 23:31:16 »
Hallo,
Gibt es den zu dem genannten Anbieter Neuigkeiten?
Wurden Zahlen geliefert, wie ging es weiter, wenn es den weiter ging ?
Wir wurden vor kurzem von diesem Anbieter an der Haustür angesprochen und ein kostenloser Energie-Check angeboten.... daher meine Frage.

Grüße

Offline Sandra

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
Re: EEG AUTARK GmbH
« Antwort #8 am: 28. November 2020, 14:33:15 »
Mich würden die Neuigkeiten dazu auch sehr interessieren! :)

Offline Doddoh

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Re: EEG AUTARK GmbH
« Antwort #9 am: 12. Dezember 2020, 16:58:36 »
Hallo zusammen. Ich habe Erfahrungen gemacht. Im November 2019 hatte ich die gleichen Fragen und bin es einfach angegangen. Nach zwei Telefonaten, in der die grundsätzliche Machbarkeit geklärt wurde, habe ich dann auch einen Termin bei mir zu Hause ausgemacht. Dort haben wir Vorort alles besichtigt und auch einen Plan entworfen, was alles zu tun ist. In dem Termin wurden auch fleißig Rechnungen aufgestellt, die sich für mich positiv anhörten. Wobei ich direkt sagen muss, der Preis ist nur ein Teil des ganzen. Wichtiger ist es mir - unabhängig zu sein und etwas für die Umwelt zu tun. Eine Wärmepumpe kam für mich nicht in Frage, da meine Brennwertheizung noch sehr jung ist.

Nachdem ich dann ein Angebot erhalten und es mir detailliert angesehen habe, habe ich auch bereits im Dezember 2019 den Auftrag erteilt. Im Januar wurde dann auch schon mit der Installation angefangen. Durch schlechtes Wetter und Corona wurde die die Anlage erst im April 2020 fertiggestellt. Den Stromanbieter habe ich aber erst im September 2020 wechseln können.

Die EEG Autark kann ich dann - mit dem richtigen EEG-Berater - empfehlen, wenn man an die Hand genommen werden muss. Denn die Bürokratie, von der Antragstellung, Finanzamt, alter Energieversorger, Netzbetreiber, bei Bedarf Finanzierung etc. darf nicht unterschätzt werden.

Ein Ergebnis als Langzeitstudie habe ich natürlich noch nicht. Es ist aber hinsichtlich Stromerzeugung, -speicherung und das im Zusammenhang mit der Strom-Cloud alles eingetroffen, was ich mir gewünscht habe.
Offen ist noch, ob sich dies alles für mich rechnet. Das hoffe ich, hängt aber sicherlich auch davon ab, wie sich das Wetter, der Strompreis des gesparten Stroms und wie lange das System fehlerfrei funktioniert.

Ein Grund, warum ich schnelles vertrauen zu EEG Autark gewonnen hatte war sicherlich auch die Empfehlung seitens des Verbandes für Wohneigentum (https://www.verband-wohneigentum.de/hessen/on221866).

Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen. Ich stelle auch gerne einen Kontakt zur EEG Autark und meinem favorisierten Berater her. Hierzu bitte einfach eine persönliche Nachricht über mein Profil.
« Letzte Änderung: 12. Dezember 2020, 17:02:21 von Doddoh »

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz