Autor Thema: ZDF sucht Netzkunden aus Bayern  (Gelesen 591 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hans Koberstein

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
ZDF sucht Netzkunden aus Bayern
« am: 08. August 2018, 12:16:39 »
Werte Forumsteilnehmer!

Für einen TV-Bericht über Stromnetzentgelte für die ZDF-Sendung Frontal21 suche ich Kontakt zu Verbrauchern, die sich im Netzgebiet der Bayernwerk AG befinden. Ich freue mich über eine Email an koberstein.h@zdf.de.

Mit freundlichem Gruß,

Hans Koberstein
ZDF Redaktion Frontal21
10887 Berlin

Offline Erdferkel

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 293
  • Karma: +7/-10
Re: ZDF sucht Netzkunden aus Bayern
« Antwort #1 am: 09. August 2018, 09:07:14 »
Werter Herr Koberstein, ich bin zwar „Kunde“ im Versorgungsbereich der Bayerwerk AG, und zwar genauso gerne wie ich „ Kunde“ im Versorgungsbereich der Staatspropagandafunker vom ZDF etc. bin. Mit euch will ich wirklich nichts zu tun haben, was ihr da treibt ist inzwischen einfach nur noch unerträglich.

Offline Erdferkel

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 293
  • Karma: +7/-10
Re: ZDF sucht Netzkunden aus Bayern
« Antwort #2 am: 21. August 2018, 21:10:22 »
Hui, der Beitrag läuft gerade, bin mal gespannt!

Offline Erdferkel

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 293
  • Karma: +7/-10
Re: ZDF sucht Netzkunden aus Bayern
« Antwort #3 am: 21. August 2018, 21:37:32 »
Ok, der Beitrag über die Demo war sehenswert, Respekt für den Mut und die Durchsetzugskraft der Polizeibeamten, Alles richtig gemacht, vielen Dank!

Offline bolli

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 2.398
  • Karma: +22/-11
Re: ZDF sucht Netzkunden aus Bayern
« Antwort #4 am: 22. August 2018, 14:01:15 »
Ich bin für die "Pappnase" mit der Sonnenbrille.  8)

Offline bolli

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 2.398
  • Karma: +22/-11
Re: ZDF sucht Netzkunden aus Bayern
« Antwort #5 am: 23. August 2018, 08:24:03 »
Na, besonders mutig war ja wohl der "Polizist" vom LKA (der mit der Sonnenbrille, der die ganze Aktion erst ausgelöst hat). Statt sich unauffällig zu verhalten, macht der die Welle und steht nun tatsächlich im Focus. Das nenn ich mal: Alles richtig gemacht !
https://www.sz-online.de/sachsen/pegida-poebler-ist-lka-mitarbeiter-4000314.html

Und ja, natürlich hat jeder in seiner Freizeit das Recht, sich zu entfalten. Aber vielleicht sollte man sich dabei dann nicht ganz so exponieren.  8)

Offline Erdferkel

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 293
  • Karma: +7/-10
Re: ZDF sucht Netzkunden aus Bayern
« Antwort #6 am: 23. August 2018, 11:16:05 »
Hu, vorsicht, nicht dass das noch als Beamtenbeleidigung interpretiert wird... da waren aber auch verdammt viele Pappnasen mit Sonnenbrille! Exponieren kann und darf sich, sofern man sich an die Regeln hält, jeder wie er will. Fragwürdig finde ich die Infos darüber, daß das ZDF hier wohl versucht hat an „passende“ Bilder zu kommen, das ist kein seriöser Journalismus, und das wird man der Öffentlichkeit nicht unter die Nase reiben.  >:(

Offline Netznutzer

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.549
  • Karma: +4/-4
Re: ZDF sucht Netzkunden aus Bayern
« Antwort #7 am: 26. August 2018, 12:50:31 »
https://www.zdf.de/assets/manuskript-geheime-netzgeltentgelte-100~original

Haben sich wohl nicht so viele Netzkunden gefunden, die sich über etwas Abstraktes beklagen wollten, was sie nicht kennen, da es sich um ein Bestandteil der Stromrechnung handelt. Liebes ZDF, fragt mal die Autofahrer nach Bevorratungsbeitrag, aber kritisch! Netzentgelte werden weiterhin von den zuständigen Behörden von jedem einzelnen Netzbetreiber geprüft und (nach evtl. Korrektur=Senkung) genehmigt. Dass die Zahlen geschwärzt werden ist mehr als nachvollziebar, da man mit diesen, bei Veröffentlichung, jeder direkte Rückschlüsse auf die Unternehmensstruktur ziehen könnte. Die Behörde tut dies. Liebes ZDF, erwähnt doch mal, dass die Stromverbraucher für ein unnützes EEG (Klimaziele werden sämtlich verfehlt) mehr Geld ausgeben, als für die bösen Netzentgelte. Nicht so gern, gell, EEG ist ja gut, vermutlich, weil jeder ZDF-Mitarbeiter daraus seinen privaten Nutzen zieht. Da redet man natürlich nicht so gern kritisch drüber. Berichtet doch mal kritisch, dass die Verbraucher-Netzentgelte so schlimm hoch sind, weil stromintensive, sogen. priviligierte Unternehmen, kaum Netzentgelte, kaum KWK-Umlage, kaum § 19 Umlage, kaum AbLaV-Umlage und keine EEG-Umlage zahlen, davon aber alleine profitieren und die Kosten den restl. Verbrauchern auf's Auge gedrückt werden. Lieber nicht, nicht wahr, liebes ZDF, der derzeit zuständige Minister könnte ja nach der nächsten Wahl in eurem Aufsichtsrat sitzen und sich beleidigt fühlen. Muss nicht sein im unabhängigen Journalismus.
Liebes ZDF, wer keine Netzentgelte zahlen möchte trennt sich vom Stromnetz des bösen Netzbetreiber und braucht nicht zu zahlen.
Liebes ZDF, wer mit euch nichts zu tun hat, zahlt trotzdem, weil er wohnt, auch, wenn er keinen Anschluss an das Stromnetz hat.
Ob das mal einen kritischen Bericht wert wäre? Es würden sich vermutlich mehr Interessierte melden, als zum o.g. Beitrag.

Viele Grüße nach Mainz sendet

NN

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz