Autor Thema: Mit einem Elektroauto zum Urlaub fahren?  (Gelesen 746 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jayjay

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
    • Dachbox Test
Mit einem Elektroauto zum Urlaub fahren?
« am: 13. Februar 2018, 17:03:20 »
Guten Tag,

man sieht ja immer mehr Elektroautos auf den Straßen rumfahren. Ich selbst, bin so ein Teil noch nie gefahren. Kann man mit den Modellen, die es schon zu kaufen gibt, sehr lange Strecken fahren? Wenn man zum Beispiel von Deutschland nach Portugal fährt? Oder ist diese Technik noch nicht so weit?

Offline bolli

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 2.415
  • Karma: +23/-11
Re: Mit einem Elektroauto zum Urlaub fahren?
« Antwort #1 am: 14. Februar 2018, 07:28:24 »
Das wird sich wohl mehr als kompliziert gestalten. Das liegt nur begrenzt an der Technik sondern vor allem an der noch nicht ausreichend vorhandenen Infrastruktur (Ladesäulen). Da die selbst in Deutschland nicht flächendeckend und ausreichend vorhanden sind (vom europäischen Ausland wollen wir mal gar nicht reden), die Autos aber nur eine vergleichsweise geringe Reichweite haben (wenn man mal von einigen Tesla-Modellen absieht), ist diese Reisemöglichkeit derzeit wohl nicht realisierbar, außer Sie haben ein Hybrid-Fahrzeug (also Elektro und Benzin kombiniert).

Offline Erdferkel

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 310
  • Karma: +7/-11
Re: Mit einem Elektroauto zum Urlaub fahren?
« Antwort #2 am: 14. Februar 2018, 14:39:07 »
... Kann man mit den Modellen, die es schon zu kaufen gibt, sehr lange Strecken fahren? Wenn man zum Beispiel von Deutschland nach Portugal fährt? Oder ist diese Technik noch nicht so weit?
Das geht warscheinlich bei entsprechender Planung im Vorfeld und Bereitschaft eine gewisse Extrazeit für Ladepausen aufzuwenden schon, aber ich frage mich eher, ob man das wirklich braucht?
Wir haben ein sehr bequemes und sparsames Reisefahrzeug, aber derartige Strecken würde ich nie mehr im Auto zurücklegen. Haben wir früher auch gemacht, keine Kohle, 4 Mann im Ford Granada Kombi mit kompletter Surfausrüstung ab nach Tarifa... schöne Erinnerung, aber eigentlich wars grausam. Lass das E- Mobil am Flughafen stehen,  in 2 Stunden landet man in in Lissabon oder Pamplona, ab in den Mietwagen und Urlaub geht los.
Extreme Langstreckentauglichkeit wäre für uns kein Entscheidungskriterium für E-Auto oder nicht.

Offline MagicMan

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 34
  • Karma: +2/-0
Re: Mit einem Elektroauto zum Urlaub fahren?
« Antwort #3 am: 21. Februar 2018, 09:45:15 »
Dafür ist die Akkulaufzeit noch zu begrenzt und das Netz von Ladestationen zu wenig ausgebaut...

Offline Phraipetr

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
Re: Mit einem Elektroauto zum Urlaub fahren?
« Antwort #4 am: 07. März 2018, 13:36:53 »
In anderen Ländern findest du kaum Aufladestationen. Hybrid wäre eine Lösung

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz