Autor Thema: Urteil LG Frankenthal v. 11.07.13 - Az: 2 HK.O 27/09  (Gelesen 4655 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DieAdmin

  • Administrator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.118
  • Karma: +8/-4
  • Geschlecht: Weiblich
Urteil LG Frankenthal v. 11.07.13 - Az: 2 HK.O 27/09
« am: 01. August 2013, 11:14:04 »
neu in der Entscheidungssammlung:

Urteil des Landgerichts Frankenthal (Pfalz) vom 11. Juli 2013 - Az. 2 HK.O 27/09

Zitat
Die Zahlungsklage der Pfalzgas gegen einen visavi M-Kunden wird größtenteils abgewiesen. Geklagt hatte der Gasversorger auf Zahlung von 4141,71 €. Das Landgericht bestätigte einen Zahlungsanspruch von lediglich 1,25 €.
...

http://www.energieverbraucher.de/de/site__3038/


Offline Christian Guhl

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.401
  • Karma: +6/-4
  • Geschlecht: Männlich
Re: Urteil LG Frankenthal v. 11.07.13 - Az: 2 HK.O 27/09
« Antwort #1 am: 01. August 2013, 19:28:55 »
Bemerkenswert an dem Urteil finde ich, dass das Gericht das völlige Fehlen einer Preisänderungsklausel gleichsetzt mit dem Vorhandensein einer unwirksamen Klausel.
Ob das vor dem BGH Bestand hätte ?

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz