Autor Thema: Bürgerbeteiligung am Klimagesetz  (Gelesen 3020 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wolfgang_AW

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.386
  • Karma: +12/-9
Bürgerbeteiligung am Klimagesetz
« am: 17. Dezember 2012, 22:40:19 »
Bürgerbeteiligung am Klimagesetz

Zitat
In den kommenden Monaten will die Landesregierung ihr Klimakonzept ausarbeiten. Dabei sollen Bürger und Verbände umfassend beteiligt werden und ihre Ideen einbringen. Wie das funktionieren soll, gab Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) am Montag bekannt.
...
Mit einer Onlinebefragung können sie zunächst die vom Ministerium vorgeschlagenen Ideen zur Reduzierung der Treibhausgase bewerten und ergänzen. Zusätzlich soll bei vier moderierten Bürgertischen in Ravensburg, Freiburg, Waiblingen und Heidelberg über Themen wie Stromversorgung oder Verkehr diskutiert werden. Dazu kommt ein Bürgertisch in Stuttgart, zu dem sich die Teilnehmer online bewerben können. Parallel sollen sich die Verbände an "Verbändetischen" mit den Vorschlägen der Landesregierung beschäftigen. "Wir haben im Bereich Klimaschutz eine weitreichende Kompetenz in der Gesellschaft, die wollen wir jetzt nutzen", sagte Untersteller.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang_AW
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2012, 22:46:54 von Wolfgang_AW »
„Es hat sich bewährt, an das Gute im Menschen zu glauben, aber sich auf das Schlechte zu verlassen.“

(Alfred Polgar)

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz