Autor Thema: Schlichtungsstelle Energie: BNetzA soll Almado & ExtraEnergie überprüfen  (Gelesen 4397 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DieAdmin

  • Administrator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.129
  • Karma: +8/-4
  • Geschlecht: Weiblich

Offline khh

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 2.743
  • Karma: +15/-20
  • Geschlecht: Männlich
Wie den vorstehend verlinkten Artikeln zu entnehmen ist, hatte die Schlichtungsstelle Energie e.V. die Bundesnetzagentur gebeten, die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit u.a. der almado AG / 365 AG zu überprüfen
(auch wg. Nichtzahlung der fälligen Fallpauschalen an die Schlichter). Sind dazu bereits Erkenntnisse oder neuere Informationen bekannt ?

Wenn man sich den letzten im Bundesanzeiger veröffentlichten Jahresabschluss 2011 dieses höchst fragwürdigen Anbieters ansieht  - im Verhältnis zur Kundenzahl ein relativ geringes Eigenkapital von rd. 593 T€ und nur knapp 33 T€ Kassenbestand/Bankguthaben -  dann können sich jedenfalls schon Fragen bzgl. Zahlungsfähigkeit und womöglicher Überschuldung der almado AG / 365 AG stellen :o
Aussagen zu Rechtsfragen sind als persönliche Einschätzung/Meinung zu verstehen.
Rechtliche Beratung ist allein gesetzlich befugten Personen/Institutionen vorbehalten.

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz