Autor Thema: Einwänderliste  (Gelesen 3107 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline frist

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 44
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • http://projekte.free.de/energie/
Einwänderliste
« am: 23. November 2007, 02:10:27 »
:

vielleicht bin ich ja auch total falsch hier?
das stichwort \"einwänderliste\" hat mich geleitet...
hier mein anliegen...
in der hoffnung das mich die admins in die richtige forumecke verlegen oder mir weiter helfen....

:rolleyes:


Wie kann ich schnell und einfach Kontakt zu den Menschen aufnehmen die im Bereich der DEW21 wohnen, dem Bund der Energieverbraucher angehören und bei dem Energiepreisboykott mit machen?
In wie weit kann das Büro dieses Vereins unsere Arbeit konstruktiv unterstützen und hat Interesse möglichst schnell viele Menschen zusammen zu führen?




 :rolleyes:


Ich habe den Bund der Energieverbraucher am 26.10.2007 diesbezüglich in folgender Weise angeschrieben:

 :)

Guten Tag Frau/Herr Matheisen,
............

Habe noch eine Frage in anderer Angelegenheit.
Wir sind zur Zeit dabei Menschen die sich der DEW21 widersetzen wollen eine Anlaufstelle zu schaffen.
Haben vor ein paar Monaten  die Dortmunder Energierebellen formiert und
wollen nun auch eine Bund der Energieverbraucher Ortsgruppe gründen.
Wir sind wie ich glaube mindesten 3 Personen die dem Bund schon beigetreten sind.
Wie läuft so etwas ab?
Gibt es bei Ihnen Referenten die wir zu einem Treffen einladen können,
um uns über alles zu informieren?

Ist der Bund der Energieverbraucher auch bei der Greenpeace Kundgebung
am 03.11.2007 um 12:00 Uhr
vor dem RWE Hochhaus in Dortmund vertreten?


Am 08.11.2007 Treffen sich die Dortmunder Energierebellen das nächste Mal.
Initiativen- und Kulturhaus “Langer August”,
Braunschweiger Str. 22,
44145 Dortmund (Nord)
Beginn: 18.30h

Seite der Dortmunder Energierebbelen
http://projekte.free.de/energie/


mit freundlichen Grüßen
f..... s....

ANTWORT:

 :(

30.10.2007

Sehr geehrter Herr S....,

.........  Die Dortmunder Rebellen sollten sich erst mal zusammenfinden, die Gründung einer Ortsgruppe wäre dann der zweite Schritt.

Mit herzlichem Gruss

Dr. Aribert Peters

 X(

NÄCHSTER VERSUCH:

 :)

Mon, 19 Nov 2007 11:36:49 +0100

Sehr geehrter Herr Peters, sehr geehrte Frau Hövelmann et al.,

noch immer haben viele Mitglieder des Bundes der Energieverbraucher in Dortmund keinen Kontakt zueinander.
Darum möchte ich Sie bitten, den folgenden, Text an alle anderen Mitglieder des Bundes der Energieverbraucher in Dortmund zu versenden, sei es per Mail oder per Post. Der Text, der mehrere Mail-Adressen enthält, ist mit den Herren Z....., G....., K..... und S..... so abgesprochen.  (alles Mitglieder im Bund der Energieverbraucher)

Zusätzlich bitte ich Sie darum, in der nächsten Ausgabe der Energiedepesche an geeigneter Stelle einen Hinweis auf die Gas- bzw. Energieprotestgruppe unterzubringen.
Text:
\"Die von einigen Dortmunder Mitgliedern des Bundes der Energieverbraucher initiierte Gruppe \"Dortmunder Energieprotest\" hat ihre nächsten Treffen am 4.12.2007 und am 8.1.2008, jeweils ab 18.30 Uhr, Langer August, in der Braunschweiger Str. 22 (Dachboden) in der Innenstadt-Nord.

Alle Mitglieder des Bundes der Energieverbraucher, die in Dortmund wohnen, sind hiermit zu diesen Treffen herzlich eingeladen.

Des weiteren besteht die Möglichkeit der Kontaktaufnahme über die Homepage des Dortmunder Energieprotests ( http://projekte.free.de/energie/]projekte.free.de/energie[/URL]/ )
bzw. zu anderen Mitgliedern des Bundes der Energieverbraucher in Dortmund

Bei ausreichendem Interesse ist an die Gründung einer Ortsgruppe des Bundes der Energieverbraucher in Dortmund gedacht.

Mit freundlichen Grüßen

E. N.



ANTWORT:

 X(

Sehr geehrter Herr N.....,

sicher waren Sie bei dem letzten Treffen in Dortmund, für einen kurzen
Bericht wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Anschreiben an regionale Mitglieder machen wir üblicherweise nicht. Die
Mitgliederlisten sind für allen Mitglieder in der Region im
Internbereich abrufbar, auch für Sie.

Mit herzlichem Gruss

Dr. Aribert Peters


-------------------------


 ;(


ich werde mich jetzt daran machen aus der einwenderliste alle leute rauszusuchen und telefonisch zu kontakten wo ich denke das sie im bereich der DEW wohnen...


VIELEN DANK FÜR FREUNDLICHE HILFE UND UNTERSTÜTZUNG


 :evil:


.
DAS       KAPITAL
früher brutal national
heute  fatal   global
stoppt die kriminellen politiker

Offline Explosiv

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Einwänderliste
« Antwort #1 am: 01. August 2008, 07:59:20 »
Hallo,

ich wohne in Dortmund und kann sehr, sehr viel negatives über die DEW21 berichten.

Gruß

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz