Autor Thema: ESW Erdgas Südwest Preisanpassung ab 1. Mai 2007  (Gelesen 2308 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gas

  • Neuling
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-0
ESW Erdgas Südwest Preisanpassung ab 1. Mai 2007
« am: 24. März 2007, 12:42:46 »
Hallo,

habe heute (24.3.07) Post von Erdgas Südwest bekommen:

Preisanpassung für Ergaslieferungen ab 1. Mai 2007

Es geht darin um einen neuen "Sondervertrag Erdgas-Sonderpreise PG1/PG2". Gültig ab 1. Mai 2007.
Mit diesem Sondervertrag wird der Gaspreis wird um 0,35 Ct/kWh ab 1. Mai 2007 gesenkt.
Der Vertrag hat eine Laufzeit von einem Jahr. Es sind insgesamt 6 Seiten mit viel Paragraphen....

Habe in der Vergangenheit Widerspruch gegen die Gaspreis Erhöhungen eingelegt und zahle nur 0,04 EUR/kWh netto. Das ist also weniger als jetzt mit dem neuen Sondervertag angeboten wird.

Am Ende des Anschreibens steht noch:
"Der von Ihnen erhobene Widerspruch gegen unsere bisherige Preisanpassung wird dadurch nicht berührt."

Nun stellen sich mir folgende Fragen:
Soll man diesen Sondervetrag annehmen?
Was passiert wenn man diesen Sondervetrag nicht annimmt?
Kann man weiterhin den niedrigen Gaspreis bezahlen?
Was bezweckt die ESW damit?

Viele Grüße

Offline Cremer

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 5.376
  • Karma: +1/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.cremer-kreuznach.de
ESW Erdgas Südwest Preisanpassung ab 1. Mai 2007
« Antwort #1 am: 24. März 2007, 23:43:12 »
@gas,

es scheint mir, dass dies ein weiterer angebotener Tarif sein wird, den man freiwillig akzeptieren kann.

Dann ist man aber mit einem Widerspruch nach § 315 außen vor.

ESW Erdgas Südwest gibt es schon, ich sperre
MFG
Gerd Cremer
BIFEP e.V.

info@bifep-kh.de
www.bifep-kh.de
gerd@cremer-kreuznach.de

 

Der Verein für gerechte Energiepreise