Autor Thema: GVG Rhein Erft  (Gelesen 9522 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Familienvater

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
GVG Rhein Erft
« Antwort #15 am: 17. Mai 2008, 10:49:52 »
Hallo Mitstreiter,

ich bin ebenfalls verweigernder GVG-Kunde aus Erftstadt und habe in den letzten Jahren sehr ähnliche Erfahrungen gesammelt. Nachdem mein Vertrag von der GVG zum 31.03.2008 gekündigt wurde, und ich zu diesem Datum den Versorger gewechselt habe (ja, ich bin zu e wie einfach gegangen mangels Alternativen), blockiert die GVG den Vertragswechsel und hat e wie einfach schriftlich mitgeteilt, dass noch ein Vertragsverhältnis bestehe. Mehrere Anrufe bei der GVG sind \"versandet\", aufgrund von fehlender Sachkenntnis für diesen \"Spezialfall\". Versprochene Rückrufe sind bis heute nicht erfolgt. In einem Schreiben habe ich um Klarstellung gebeten und notfalls ein Verfahren bei der Bundesnetzagentur angedroht. Bisher keine Antwort. Stattdessen schickt mir die GVG ganz dreist die Information zur Preisanpassung zum 01.07.2008. Diese Mischung aus Inkompetenz und Ignoranz bringt mich zu dem Schluss, dass es bei dem viel beschundenen Konkurrenten nur noch besser werden kann!

Offline lunatic71

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 73
  • Karma: +0/-0
GVG Rhein Erft
« Antwort #16 am: 17. Mai 2008, 12:41:40 »
In Hürth sitzen halt Betonköpfe an den Hebeln der Gasversorgung.  
Nur zur Info, da die GVG dies in Ihrem schreiben \"vergessen\" hat zu erwähnen, aus der Preiserhöhung resultiert ein Sonderkündigungsrecht!

Übrigens die Stadtwerke D\'dorf ist der günstige Versorger im Netzgebiet der GVG. Im Endeffekt geht aber doch alles in die Kassen der grossen vier X(

Offline Peter,Hansen

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 21
  • Karma: +0/-0
GVG Rhein Erft
« Antwort #17 am: 17. Mai 2008, 23:19:26 »
Hallo zusammen,
ich verfolge seit längerem die Beiträge im Forum über die GVG. Habe selber auch schon einigemale bei Euch geschrieben.
Ich habe den Eindruck es gibt bei Euch einige Widersprüchler, die allerdings nichts von einander wissen.
Aber nur zusammen ist man stark.
Versucht Euch doch mal zu organisieren, denn dann fängt es an spannend zu werden, wenn wir die SEVW aus Weilerswist mit Euch zusammenarbeiten könnten.
Wir haben organisiert seit vier Jahren Erfahrung in Gaspreisewiderspruch und Stromanbieterwechsel.
Wenn Ihr Unterstützung braucht setzt Euch mit uns in Verbindung.
Wir können Euch wahrscheinlich auch noch einige Tips geben.
Seit drei Wochen sind sechs Mitglieder vier aus dem Vorstand unseres Vereines von Regionalgas Euskirchen vor dem Landgericht verklagt
Ihr seht wir sind einen Schritt weiter wie Ihr.
Also wenn Ihr Lust habt was konstruktives auf die Beine zu stellen meldet Euch.
Adressen unter http://www.sevw.de

Gruß Peter Hansen
Ps. Euer ehemaliger Geschäftsführer der GVG Christian Metze ist seit letztem Jahr Geschäftsführe bei der Regionalgas Euskirchen

Offline Cremer

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 5.351
  • Karma: +1/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.cremer-kreuznach.de
GVG Rhein Erft
« Antwort #18 am: 17. Mai 2008, 23:28:42 »
@Familienvater,

schreiben Sie den Sachverhalt an das Bundeskartellamt und ebenso an die Landeskartellbehörde.

Aus welchen Grünen hat denn die GVG den einseitig Vertrag gekündigt?
MFG
Gerd Cremer
BIFEP e.V.

info@bifep-kh.de
www.bifep-kh.de
gerd@cremer-kreuznach.de

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz