Autor Thema: Stadtwerke Wolfenbüttel senden Bescheid  (Gelesen 3197 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maic

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Stadtwerke Wolfenbüttel senden Bescheid
« am: 24. Mai 2006, 13:14:38 »
Hallo,

nach vielen gelesenen Beiträgen war ich fast soweit, gegen meine Gasrechnung vorzugehen. Nun ist mir aber aufgefallen, dass diese Rechnung eigentlich ein Gebührenbescheid ist. Gegen diesen kann ich keinen Widerspruch einlegen, sondern nur Klage beim Verwaltungsgericht einreichen.
Treffen dann Eure vorgeschlagenen Maßnahmen auch in diesem Fall zu?
Kann ich dieser Abrechnung auch ohne Klage widersprechen?

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Gruß
Maic

Offline Cremer

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 5.351
  • Karma: +1/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.cremer-kreuznach.de
Stadtwerke Wolfenbüttel senden Bescheid
« Antwort #1 am: 24. Mai 2006, 16:14:35 »
@Maic,

wieso soll dies ein Gebührenbescheid sein???

Bitte Erläuterung

Die Stadtwerke sind eine GmbH. Die können keinen Gebührenbescheid verschicken.

Und diese SW betreibt auch noch 4 Schwimmbäder, ein Parkhaus und 2 Parkplätze.

Betreiben ferner Verkehrsrechner, Straßenbeleuchtung, Abwasserbeseitigung und Kläranlagen.

http://www.stadtwerke-wf.de/framework.aspx?channel=5

Allroundfirma für alles.

Stellen Sie sich doch mal kritisch die Frage, wo die ganzen Gewinne aus Strom, Gas und Wasser wohl hingehen !!!

Stöbern Sie mal auf der Internetseite der SW, vielleicht finden Sie auch noch den Geschäftsbericht der SW, spätestens im Haushaltsplan der Stadt Wolfenbüttel finden Sie entsprechende Zahlen.

Siehe hier Haushaltsplan:

http://www.wolfenbuettel.de/media/custom/205_3903_1.PDF
MFG
Gerd Cremer
BIFEP e.V.

info@bifep-kh.de
www.bifep-kh.de
gerd@cremer-kreuznach.de

Offline Maic

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Stadtwerke Wolfenbüttel senden Bescheid
« Antwort #2 am: 24. Mai 2006, 18:08:11 »
@ Cremer,

habe mir das gesamte Schreiben noch einmal durchgelesen. Der Bescheid bezieht sich danach wohl nur die Schmutz- und Regenwassergebühren. Die SWW treiben diese im Auftrag der Stadt ein.
Dass heißt dann sicher auch, dass alle anderen Verbrauchskosten als Rechnung zu verstehen sind und die hier im Forum genannten Schritte für uns anwendbar sind!?

Danke Maic.

Offline RR-E-ft

  • Rechtsanwalt
  • Forenmitglied
  • ***
  • Beiträge: 17.183
  • Karma: +14/-2
  • Geschlecht: Männlich
Stadtwerke Wolfenbüttel senden Bescheid
« Antwort #3 am: 24. Mai 2006, 19:19:57 »
@Maic

Exakt. Sie haben die gleichen Möglichkeiten wie alle anderen.

Offline Cremer

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 5.351
  • Karma: +1/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.cremer-kreuznach.de
Stadtwerke Wolfenbüttel senden Bescheid
« Antwort #4 am: 25. Mai 2006, 12:08:36 »
@Maic

richtig.

Die SW Wolfenbüttel müssen aber für die Abwassergebühren eine eigene Rechnung, einen sogenannten Gebührenbescheid gegenüber der Energie (Strom, Gas und Wasser) erstellen/erlassen.

Eine gemeinsame Rechnung ist nicht statthaft.
MFG
Gerd Cremer
BIFEP e.V.

info@bifep-kh.de
www.bifep-kh.de
gerd@cremer-kreuznach.de

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz