Autor Thema: Ausgliederung der Netze schafft noch keinen Wettbewerb  (Gelesen 11318 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RR-E-ft

  • Rechtsanwalt
  • Forenmitglied
  • ***
  • Beiträge: 17.161
  • Karma: +14/-2
  • Geschlecht: Männlich
Ausgliederung der Netze schafft noch keinen Wettbewerb
« am: 03. Januar 2006, 13:01:43 »
http://www.verivox.de/News/ArticleDetails.asp?aid=12807

Noch im Sommer war in der Presse zu lesen, Gasag habe keine Angst vor Wettbewerb. Die selbst bestimmten Durchleitungsentgelte lägen so hoch, dass kein anderer günstiger anbieten könne:

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2005-07/artikel-5052926.asp

Wohl kein Wunder bei den Preisen für Systemdienstleistungen:


http://193.111.58.44/de/geschaeftskunden/wettbewerb/durchleitungsentgelte/

Dieses Problem ist ja nun auch bei den E.ON- Gaspreisgerüsten offenbar geworden.

Ein interessanter Blick zurück:

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2001/0522/wirtschaft/0030/



Freundliche Grüße
aus Jena




Thomas Fricke
Rechtsanwalt

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz