Forum des Bundes der Energieverbraucher

Autor Thema: PROGAS Tankkauf - Papiere  (Gelesen 1657 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kiwi

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
PROGAS Tankkauf - Papiere
« am: 15. März 2024, 08:37:14 »
Hallo zusammen,

ich habe von PROGAS den Tank abgekauft. Mit Beginn der Kaufanfrage gestaltete sich die Kommunikation mit PROGAS maximal schwierig. Komisch, Gasbestellungen wurden immer sehr zügig und kundenorientiert bearbeitet ;)

Ich habe mir mittlerweile „erlesen“, dass es ein Tankbuch, wie man es sich wohl als Laie vorstellt, so gar nicht gibt. Nun möchte ich aber sicherstellen, dass ich alles an Unterlagen habe, die mich als neuen Eigentümer identifizieren.

Was habe ich?
- Kaufvertrag beidseitig unterschrieben mit Detailangaben zum Behälter (Hersteller, Baujahr, Behälternummer)
- Überweisungsbeleg der geforderten Kaufsumme laut gestellte Rechnung
- Prüfprotokolle der letzten 15 Jahre (10-Jahres-Prüfungen und 2-Jahres-Prüfungen)

Ist das ausreichend? Ich habe keinerlei Dokumente zum Behälter selbst, also Datenblatt oder Ähnliches.

Braucht es so etwas als Eigentumsnachweis?


Danke für eure Hilfe  :)

Viele Grüße Steffen

Offline mrneu

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Re: PROGAS Tankkauf - Papiere
« Antwort #1 am: 13. Juni 2024, 11:16:45 »
Hi

darf man mehr zu den Hintergründen erfahren ?

Ich würde meine Vertrag gerne kündigen.

Wieviel verlang Progas für den Kauf ?

Wie lange warst du dabei ?

lg

 

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz