Autor Thema: Bremen: Wasserstoff-betriebener Müllsammler im Testbetrieb  (Gelesen 639 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EviSell

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 423
  • Karma: +4/-2
  • Geschlecht: Weiblich
Wasserstoff: Bremen testet Müllsammler

Zitat
...
Vom 10. August 2020 an kommt der „Bluepower“ für rund 14 Wochen bei der Abfallentsorgung in Bremen im Testbetrieb zum Einsatz und ersetzt für diesen Zeitraum ein Fahrzeug mit konventionellem Antrieb.
...

Die Energie aus Wasserstoff wird für den Antrieb der Fahrzeuge genutzt. Wasserstoff ist leicht und kann wie die heutigen Kraftstoffe getankt werden. Somit sind keine langandauernden Batterieladungen mehr notwendig. Bereits ab 2021 sollen die Fahrzeuge in Serie produziert werden.
Der Bluepower wird nun zum ersten Mal im Realbetrieb genutzt.
...

https://www.nfz-messe.com/de/news/brennstoffzellen-entsorgungslogistik-wasserstoff-bremen-testet-muellsammler-2721.html

mehr über den Bluepower: https://www.faun.com/bluepower/

Ob der Einsatz dieser Fahrzeuge Einfluss, und wenn ja wie, auf die Müllgebühren haben wird?
« Letzte Änderung: 16. August 2020, 09:31:05 von EviSell »
„Zwei Wahrheiten können sich nie widersprechen.“ - Galileo Galilei

„Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen.“ - Mahatma Gandhi

Offline Jens2020

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-0
Re: Bremen: Wasserstoff-betriebener Müllsammler im Testbetrieb
« Antwort #1 am: 04. November 2020, 16:33:16 »
Wow, sehr interessantes Thema! Ist ja nun schon ein paar Monate älter der Beitrag. Von dem 'Bluepower' habe ich noch gar nichts gehört.

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz