Autor Thema: USA müssen mehr russisches Öl importieren  (Gelesen 861 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EviSell

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 414
  • Karma: +4/-2
  • Geschlecht: Weiblich
USA müssen mehr russisches Öl importieren
« am: 27. Februar 2019, 11:51:31 »
Keine Wahl: Warum die USA deutlich mehr russisches Öl importieren

Zitat
...
Verteuerung durch US-Sanktionen

Der Mangel an schwefelhaltigem Öl, zu dem auch Öl der Marke Urals gehört, hat bereits zum Preisanstieg geführt. Der Hauptgrund sind allerdings wieder einmal die US-Sanktionen – diesmal gegen den Iran. „Der Effekt der Sanktionen gegen Venezuela und den Iran sind für US-Ölraffinerien ziemlich spürbar – sie müssen nun russisches Öl mit einem bedeutenden Preisaufschlag kaufen, weil auf dem Markt ein kurzfristiger Mangel zu erkennen ist“, sagte Alexej Gromow vom Institut für Energie und Finanzen.
...


https://de.sputniknews.com/kommentare/20190226324107034-oel-import-usa/
Ich lass mich nicht zur Eile treiben. Wenn man am Gras zieht, wächst es auch nicht.

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz