Autor Thema: Petition: Zuordnung der Kosten für Notfallmaßnahmen der Stromnetzbetreiber  (Gelesen 1619 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline stromhaltig

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 14
  • Karma: +0/-1
    • Stromhaltig - Damit der Strom der aus der Steckdose kommt ein bisschen nachhaltiger ist.
Liebes Forum,

aktuell habe ich beim Bundestag eine Petition am Laufen, welche auf Mitzeichner wartet. Leider ist das Thema recht komplex, weshalb ich bitte

Wortlaut der Petition
Der Bundestag wird aufgefordert, geeignete Schritte auf den Weg zu bringen, um Kosten für Notfallmaßnahmen der Stromnetzbetreiber den Verursachern zuzuordnen und nicht über die Netzentgelte zu verallgemeinern. Die Stromkunden sind von den Kosten zu entlasten. Die Marktregeln für den Stromhandel sind so anzupassen, dass kleine Erzeugungseinheiten nicht benachteiligt werden. Ein Mechanismus zur Gleichbehandlung wird benötigt, um Angebotspreise der Großkraftwerke nicht künstlich klein zu rechnen.

Weitere Informationen habe ich auf folgender Seite veröffentlicht: http://jetons.stromstunde.de/petition-75930

Danke für die Partizipation,
 Thorsten
_____________________________________
Stromhaltig:
Strom: Nachhaltigkeit durch Eigentum von der Erzeugung bis zum Verbrauch

Offline Gauderle90

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Hallo,

ich habe deine Petition auch ausgefüllt. Finde es wichtig, dass da etwas gemacht wird! Danke, dass du dich dafür einsetzt.

Viele Grüße
Andrea

 

Der Verein für gerechte Energiepreise