Autor Thema: Strom sparen mit Saugroboter?  (Gelesen 9153 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jens2020

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-0
Re: Strom sparen mit Saugroboter?
« Antwort #15 am: 13. November 2020, 14:30:20 »
Ist vielleicht ein wenig zu weit weg vom Thema hier, aber ich habe letztens im Baumarkt so einen Roboter als Rasenmäher gesehen. Da kann ich mir das schon hilfreich vorstellen. Brauche ich zwar persönlich nicht, aber mich würde schon interessieren, ob die funktionieren. Hat jemand damit Erfahrung?

Hallo,

ich habe tatsächlich letztes Jahr einen Mähroboter gekauft. Das war in erster Linie um Zeit zu sparen und Freunde von mir sind begeistert von ihrem Gerät. Ich persönlich finde, dass die Geräte einen guten Job machen und der einzige wirkliche Aufwand ist am Anfang, wenn man die Orientierungskabel für den Roboter verlegen muss, damit er nicht einfach über die Auffahrt davonfährt haha.

Das einzige, das mich stört und ich am manuellen Rasenmähen vermisse, ist das schöne gleichmäßige Muster im Rasen... das hat man mit dem Roboter nicht, denn der fährt gerne kreuz und quer über die Rasenfläche.

Wem das aber nichts ausmacht, dem kann ich so einen Roboter eigentlich nur empfehlen. FÜr eine Erstübersicht kann vielleicht dieser Artikel helfen, wenn man sich noch nie richtig mit Mährobotern auseinandergesetzt hat: https://www.gartenspring.de/maehroboter-test/

Beste Grüße!

Offline energysaver0202

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 9
  • Karma: +0/-0
Re: Strom sparen mit Saugroboter?
« Antwort #16 am: 14. November 2020, 22:11:57 »
Meinen Recherchen zufolge lässt sich das pauschal nicht sagen, weil das immer vom jeweiligen Modell abhängt (Quelle: https://www.meistersauber.de/staubsauger-roboter-test/#Wie_lange_haelt_der_Akku) In den letzten Jahren wurden die Staubsauger Roboter und deren Technik deutlich weiterentwickelt, so viel sei gesagt. Auch wenn ein Saugroboter nicht den ganzen Staub perfekt saugt, würde es sich trozdem für den Benutzer lohnen da man dann den nächsten Hausputz nach hinten verschieben kann  :)

Offline As_Felix

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Re: Strom sparen mit Saugroboter?
« Antwort #17 am: 18. November 2020, 13:38:24 »
Meiner Meinung nach kannst du Saugroboter nicht mit den klassischen Staubsaugern vergleichen. Zumal ist die Saugleistung bei Robotern weit niedriger, was die Geräte schonmal für Teppichbesitzer nutzlos macht(Quelle: https://haushaltswelt.org/saugroboter/). Um kurz und knapp auf deine Frage zu antworten: Ja der Energieverbrauch ist niedriger, dafür ist dein Boden aber nicht so sauber wie mit einem normalen Staubsauger. Ich benutze meinen Robotersauger nur wegen meinem Pudel. Da meine Fliesen weiss sind und mein Pudel schwarz ist, sieht man die Haare fasst immer auf dem Boden. Wenn ich mal einen anstregenden Tag hatte schicke ich den Robi einfach drüber und schon sind die Haare weg. Du musst also selbst entscheiden: willst du einen niedrigeren Verbrauch haben oder einen sauberen Boden?


 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz