Autor Thema: BGH, Urt. v. 7.3.17 EnZR 56/15 Stromlieferungsvertrag  (Gelesen 1222 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RR-E-ft

  • Moderator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 17.202
  • Karma: +14/-2
  • Geschlecht: Männlich
BGH, Urt. v. 7.3.17 EnZR 56/15 Stromlieferungsvertrag
« am: 04. April 2017, 13:43:37 »
Der Kartellsenat des BGH hält es für möglich, dass durch die Entnahme von Strom konkludent ein Grundversorgungsvertrag geschlossen wird, dessen Anfangspreis selbst bei Monopolstellung des Grundversorgers keiner Billigkeitskontrolle unterliegt.

Das Urteil des Kartellsenats des BGH vom 7.3.17 Az. EnZR 56/15 ist veröffentlicht:

http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=en&Datum=Aktuell&Sort=12288&nr=77911&pos=5&anz=557

 

Der Verein für gerechte Energiepreise