Autor Thema: Gerichtsentscheidungen zu Inkassobüro vs. Flexstrom-Kunde  (Gelesen 1400 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DieAdmin

  • Administrator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.191
  • Karma: +8/-4
  • Geschlecht: Weiblich
Gerichtsentscheidungen zu Inkassobüro vs. Flexstrom-Kunde
« am: 09. Dezember 2016, 11:55:04 »
Neu in der Entscheidungssammlung:

Urteil AG Freising v. 01.12.16 - Az: 1 C 625/16
Klage eines Inkasso-Büros, an welches der Flexstrom-Insolvenzverwalter Forderungen abgetreten hatte, wird abgewiesen.

http://www.energieverbraucher.de/de/site__3225/
« Letzte Änderung: 21. September 2017, 09:07:34 von DieAdmin »

Offline DieAdmin

  • Administrator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.191
  • Karma: +8/-4
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gerichtsentscheidungen zu Inkassobüro vs. Flexstrom-Kunde
« Antwort #1 am: 21. September 2017, 10:54:46 »
Ein weiteres Urteil dazu neu in unserer Entscheidungssammlung:

Urteil Amtsgericht Worms vom 07. September 2017 - Az: 9 C 81/17

http://www.energieverbraucher.de/de/site__3249/

Offline DieAdmin

  • Administrator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.191
  • Karma: +8/-4
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gerichtsentscheidungen zu Inkassobüro vs. Flexstrom-Kunde
« Antwort #2 am: 13. Oktober 2017, 11:52:53 »
Ein weiteres Urteil neu in unserer Entscheidungssammlung:

Urteil AG Charlottenburg v. 10.10.17 - Az: 233 C 238/17

(Verjährung von Flexstrom-Forderungen bei Paketpreis mit Vorkasse)

http://www.energieverbraucher.de/de/site__3251/

 

Der Verein für gerechte Energiepreise