Autor Thema: Es geht auch noch preiswerter  (Gelesen 2667 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christian Guhl

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.429
  • Karma: +6/-4
  • Geschlecht: Männlich
Es geht auch noch preiswerter
« am: 19. Dezember 2015, 16:45:40 »
Nachdem die Rechnung 2014/15 schon relativ günstig war (23,16 ct/kwh und 6,37 € p.m.), geht es jetzt noch billiger.
Aktuell zahlt man 21,17 ct/kwh und 3,77 € p.m.. Das sind Bruttopreise !
Das kann natürlich je nach Netzbetreiber abweichen. https://www.stadtwerke-flensburg.de/Pure-Energie-aus-Flensburg.1364.0.html

Offline wechselprofi

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 118
  • Karma: +3/-3
  • Geschlecht: Männlich
Re: Es geht auch noch preiswerter
« Antwort #1 am: 20. Dezember 2015, 16:57:56 »
Bei uns ist das Produkt "Flensburg eXtra" nicht ganz so günstig: 24,09 Cent/kWh  5,17 €/Monat
Interessant wäre es zu wissen, ob der Preis für dieses Produkt auch für Bestandskunden gilt.


Offline Christian Guhl

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.429
  • Karma: +6/-4
  • Geschlecht: Männlich
Re: Es geht auch noch preiswerter
« Antwort #2 am: 20. Dezember 2015, 17:36:49 »
Nach meiner Erfahrung ist man recht grosszuegig. Wenn die Festpreisgarantie abgelaufen ist, werden Bestandskunden auf Antrag zu den gleichen Konditionen beliefert. Aber nur auf Antrag, von selbst passiert nichts.

Offline wechselprofi

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 118
  • Karma: +3/-3
  • Geschlecht: Männlich
Re: Es geht auch noch preiswerter
« Antwort #3 am: 21. Dezember 2015, 11:39:05 »
Offensichtlich passiert doch etwas, sonst brauchte man ja keinen Antrag stellen.  Es muss also vorher zumindest eine Preiserhöhung durch das SW Flensburg mitgeteilt worden sein ...

Offline Christian Guhl

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.429
  • Karma: +6/-4
  • Geschlecht: Männlich
Re: Es geht auch noch preiswerter
« Antwort #4 am: 21. Dezember 2015, 13:14:34 »
Wieso Preiserhöhung ? Es geht einzig und allein um den vereinbarten Preis, der würde auch bei Ablauf der Preisgarantie nicht an die Preise für Neukunden angepasst werden, wenn man es nicht beantragt. Er würde auf dem alten Stand bleiben. Fragt man allerdings bei den Stadtwerken nach, geht das schnell und unkompliziert. Ich habe es übrigens auch schon erlebt, dass die Preisgarantie noch gar nicht abgelaufen war und es wurde trotzdem (auf Nachfrage) an den aktuellen Preis angepasst. Man musste sich dann aber wieder für ein Jahr binden. Ich halte diese Praxis im Vergleich zu anderen Anbieter doch für sehr kundenfreundlich.

Offline wechselprofi

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 118
  • Karma: +3/-3
  • Geschlecht: Männlich
Re: Es geht auch noch preiswerter
« Antwort #5 am: 22. Dezember 2015, 19:36:19 »
Klingt nicht nur gut, ist es auch. Mir personlich würde es noch besser gefallen, wenn nach Ablauf der Preisgarantie einem (treuen) Bestandskunden auch ohne explizite Nachfrage die gleichen Konditionen angebitet, wie dem potenziellen Neukunden. Aber das Gewinnspiel mit dem "dummen Schläfer" ist in der Branche, einmal mehr, einmal einmal weniger schamlos, weit verbreitet...

Offline RalfLightning

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 20
  • Karma: +1/-3
  • Geschlecht: Männlich
Re: Es geht auch noch preiswerter
« Antwort #6 am: 27. Dezember 2015, 14:32:10 »
Das ist aber marktüblich .. du bekommst einen guten Preis für eine gewisse Zeit und wenn du dich nicht selbst kümmerst, wird es dann teurer etc ... bestes Beispiel ist immer wieder SKy ... also das Fernsehen ... Wenn man da alles für 35€ hat und nicht kündigt, zahlt man dann das Doppelte ;)
Always look on the bright side of life!

Offline berghaus

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 640
  • Karma: +5/-4
  • Geschlecht: Männlich
Re: Es geht auch noch preiswerter
« Antwort #7 am: 04. Januar 2016, 22:28:31 »
Hier: http://forum.energienetz.de/index.php?topic=19723.msg115858#msg115858

habe ich noch etwas zu dem Thema geschrieben.

berghaus 04.01.16

Offline egn

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 850
  • Karma: +0/-0
Re: Es geht auch noch preiswerter
« Antwort #8 am: 05. Januar 2016, 10:41:37 »
Aktuell kostet das bei mir 21,4 ct/kWh aber auch 7,81 €/Monat Grundkosten..

Da bleibe ich lieber bei Maingau Energie mit 23,45 ct/kWh ohne Grundkosten und ohne Mindestvertragslaufzeit.

 

Der Verein für gerechte Energiepreise