Autor Thema: Abzocker in der Umweltbranche: \"Ich bin dann mal Energieberater\"  (Gelesen 4354 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sukram

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.949
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Zitat
Sie fuchteln mit Feuerzeugen vor der Heizung herum, wechseln ein paar Glühbirnen aus - und schreiben dafür hohe Rechnungen. Die Branche der Energieberater ist ein Paradies für Betrüger, denn die Berufsbezeichnung ist nicht geschützt. Hausbesitzer kann der Pfusch Zehntausende Euro kosten. ...

SpOn

*Händereib*

Wobei Pfusch da nicht nur von Betrügern kommt; Aber das ist staatlich wohl so gewollt- wenn der Schorni zum Holz rät ;-)
Ich fordere eine PV - Ertragssteuer!
_________________________________

LVZ: Mit was Heizen Sie Herr Minister?

BMU: Eine 40 Jahre alte Ölheizung, welche vor 10 Jahren einen neuen Brenner erhielt und in Berlin mit einer Gasheizung.

Offline huepenbeker

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 338
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Abzocker in der Umweltbranche: \"Ich bin dann mal Energieberater\"
« Antwort #1 am: 13. März 2012, 12:42:17 »
die größten abzocker sitzen wie immer ganz oben und wundern sich dann, wenn unten das ganze nachgemacht wird.  :D

eine neuigkeit ist das allerdings nicht mehr.
Stoppt Wind-und Solarkraftwerke
Ja zur sauberen Kernkraft!

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz