Autor Thema: Kann das sein...?  (Gelesen 5705 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anonymous

  • Gast
Kann das sein...?
« am: 15. Januar 2004, 12:53:33 »
Hallo miteinander,

ich habe seit einem Jahr ein Problem mit dem Stromverbrauch. Wir sind ein 5 Personen-Haushalt (2E, 3K) und wir hatten einen Verbrauch von ca. 4000 KwH. seit einem Jahr habe ich einen Verbrauch von fast 8000 KwH, obwohl ich beispielsweise die Beleuchtung zur Hälfte mit Sparlampen fahre. Trotz durchschnittlichem Gerätebestand, 2 FS, Trockner, Waschmaschine, 2 Computer hat sich mein Verbrauch beinahe verdoppelt.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte.

Vielen Dank

Wolfgang

Offline energienetz

  • Administrator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 355
  • Karma: +5/-3
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.energieverbraucher.de
Kann das sein...?
« Antwort #1 am: 16. Januar 2004, 14:55:13 »
Auf Seite 1117 in www.energieverbraucher.de findest du alle möglichkeiten diskutiert,  klicke http://www.energienetz.de/pre_cat_41-id_89-subid_1117.html

Offline schiffer

  • Neuling
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.werbewas.de
Kann das sein...?
« Antwort #2 am: 19. Januar 2011, 12:37:03 »
Die Abtwort lautet Zähler überprüfen lassen durch einen Sachverständigen.
Stromzähler werden nämlich nicht wie andere Zähler nach einer festen Zeit ausgetauscht und überprüft, sondern es werden nur einzelne Zähler stichprobenartig und vom gleichen Typ überprüft.
Ist die Überprüfung unauffällig, gilt auch Ihr Zähler als geprüft.
schiffer

Offline Cremer

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 5.376
  • Karma: +1/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.cremer-kreuznach.de
Kann das sein...?
« Antwort #3 am: 19. Januar 2011, 12:58:03 »
@Anonymous,

Differenzen können z.B. schon durch Unterschiedliche Abrechnungszeiträume entstehen.

Schlage vor, monatlich oder sogar 2 mal im Monat den Verbrauch zu notieren, um Auffälligkeiten festzustellen.
MFG
Gerd Cremer
BIFEP e.V.

info@bifep-kh.de
www.bifep-kh.de
gerd@cremer-kreuznach.de

Offline superhaase

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 4.159
  • Karma: +7/-6
  • Geschlecht: Männlich
Kann das sein...?
« Antwort #4 am: 19. Januar 2011, 13:51:10 »
Noch eine Ursache könnte sein, dass früher die Zählerstände nicht abgelesen, sondern nur errechnet, also geschätzt wurden.
Dann hatten Sie früher zu wenig auf den Rechnungen, das jetzt vielleicht mit einer Rechnung auf Basis eines abgelesenen Zählerstands \"aufgeholt\" wurde.
Sowas kommt oft vor.
8) solar power rules

Offline Kampfzwerg

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.055
  • Karma: +0/-0
Kann das sein...?
« Antwort #5 am: 19. Januar 2011, 15:20:27 »
Liebe Leute, der Eingangs-Beitrag datierte aus 2004  :D

Offline superhaase

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 4.159
  • Karma: +7/-6
  • Geschlecht: Männlich
Kann das sein...?
« Antwort #6 am: 19. Januar 2011, 16:44:00 »
Oh!  :tongue:

Einem Grünschnabel aufgesessen!  :D
8) solar power rules

Offline bolli

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 2.355
  • Karma: +20/-10
Kann das sein...?
« Antwort #7 am: 20. Januar 2011, 10:22:08 »
Der hatte sicher vorgestern auf Sat1 Akte 20.11 gesehen und wollte die gewonnenen Erkenntnisse direkt weitergeben.  :D

Offline Kampfzwerg

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.055
  • Karma: +0/-0
Kann das sein...?
« Antwort #8 am: 20. Januar 2011, 11:01:32 »
Das wäre grundsätzlich ja auch überhaupt nicht schlimm. :)
Und Sie haben sich jetzt auch geoutet  :D

 

Der Verein für gerechte Energiepreise