Autor Thema: Unzufrieden mit der TWL Wieso??  (Gelesen 5606 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline stromgasio

  • Neuling
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
Unzufrieden mit der TWL Wieso??
« am: 28. Februar 2010, 10:32:20 »
Mich würde mal interessieren aus welchen Gründen Ihr unzufrieden seit , ich arbeite gerade an einem Schriftsatz gegen diverse Machenschaften von Stadtwerken.

Mich nervt zb. die Kostenfalle durch Falscheinstufung , Ratenzahlungsvereinbarung mit Abnahmeknebelung etc.

Mein Augenmerk liegt auf der Umgehung von EU Verordnungen bzw. Deutschen Gesetzen / Regelungen die eigentlich der Endmonopolisierung dienen sollen und uns die Wahl des Anbieters freilassen, was damit teilweise unterbunden wird.

Last mal ruhig ab dazu , je mehr sich melden und sich beteiligen an diesem Thread um so Transparenter wird die Sache.

Gruss Stromgasio

und noch was !!

Von der Stadt Ludwigshafen bestellt

    * Dr. Eva Lohse, Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen
    * Harald Glahn
    * Peter Scholz
    * Hans-Peter Demmer
    * Heinrich Hagenbucher
    * Heinrich Jöckel
    * Hans Mindl
    * Heike Scharfenberger
    * Manfred Schwarz
    * Andreas Luley
    * Wolfgang Wittmann
    * Hans-Joachim Weinmann

Von den Arbeitnehmern gewählt

    * Jürgen Kofink
    * Franz Billhardt
    * Mike Abelmann
    * Hans-Peter Berg
    * Klaus Albat
    * Ronny Vigna


diese Leute von der Stadt Ludwigshafen sind im Aufsichtsrat für die Bürger und deren Wohl bei Strom und Gas, Wasser!!

Hat hier auch jemand nähere Informationen , die verwertet werden können

ich kenn mich aus mit strom und gas

Offline Zeus

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 562
  • Karma: +0/-0
Unzufrieden mit der TWL Wieso??
« Antwort #1 am: 28. Februar 2010, 11:11:08 »
@stromgasio

Für wen erarbeiten Sie den erwähnten Schriftsatz ? Auftraggeber ? Studienarbeit ?
Bei welchem Tarif ist bei den TWL eine \"Ratenzahlungsvereinbarung mit Abnahmeknebelung\" erforderlich ?
Was wollen Sie über die Aufsichtsratsmitglieder der TWL erfahren, was nicht über das Internet oder Pressemiteilungen eruierbar ist ? Was wollen Sie eigentlich mit den Daten dieser Personen beweisen ?

Offline stromgasio

  • Neuling
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
Unzufrieden mit der TWL Wieso??
« Antwort #2 am: 28. Februar 2010, 12:59:02 »
Es ist eine private Initiative die ich habe , bei guten Infos kann ich daraus einen Presseartikel erarbeiten und auf Missstände aufmerksam machen bzw. etwas anschieben.

Sicherlich sind die Damen und Herren der TWL bekannt !

Jedoch ist es von Interesse Querverbindungen aufzudecken!

Ich erinnere daran das der Ex TWL Chef ja sehr gut durch die Presse ging letztes Jahr in Sachen privater Vorteile.

OK

mfg

stromgasio
ich kenn mich aus mit strom und gas

Offline Zeus

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 562
  • Karma: +0/-0
Unzufrieden mit der TWL Wieso??
« Antwort #3 am: 28. Februar 2010, 14:28:31 »
@stromgasio

Wenn Sie schon Zeit zu vergeuden haben, um \" terrierhaft herauszupicken, durchzuanalysieren und zu filetieren \", warum fangen Sie bei den Aufsichtsratsmitglieder und nicht bei den Vorstände an ? Es geht Ihnen um relevante Querverbindungen ? Lesen Sie doch z.B. den Lebenslauf von Dr.Kleuker.
Ihre anvisierte Vorgehensweise mag Ihnen vielleicht Spaß machen und vielleicht Ihrem Naturell entgegenkommen, für die Kunden der TWL wird sie, letzten Endes, nichts bewirken. Als \" Terrier \" würde ich deshalb lieber ein saftiges Steak goutieren. ;)

Offline stromgasio

  • Neuling
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
Unzufrieden mit der TWL Wieso??
« Antwort #4 am: 28. Februar 2010, 15:36:22 »
In Bezug auf Essen war ich nicht aus!!

Dr.Kleuker klar hab ich den gelesen!

Lesen Sie zwischen meinen Zeilen , wen ich meine Strategie im Internet in Bezug auf mein vorhaben erkläre , brauch ich keine mehr und der Aktendeckel bleibt geschlossen.

Ich fragte und Gegenfragen sind hier fehl am Platz!!

mfg
stromgasio
ich kenn mich aus mit strom und gas

Offline Zeus

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 562
  • Karma: +0/-0
Unzufrieden mit der TWL Wieso??
« Antwort #5 am: 01. März 2010, 10:52:33 »
@stromgasio

Sie haben mich falsch verstanden. Ich habe Ihnen nur empfohlen lieber ein saftiges Steak essen zu gehen, statt Ihre Zeit zu vergeuden und Ihre Nerven zu strapazieren indem Sie im Trüben fischen gehen, und hierzu auch noch um die Hilfe anderer bitten. Soviel zum Thema \"zwischen den Zeilen lesen\".
Wie bereits geschrieben, die von Ihnen anvisierte Vorgehensweise wird für die Kunden der TWL nichts bewirken. Angeblich um Transparenz in einer Sache bemüht sein, und selbst intransparent für diejenige um deren Hilfe und Unterstützung man bittet, agieren zu wollen, ist unredlich. Insofern ist dieser Thread für mich  eine \" quantité négligeable \" geworden.

 

Der Verein für gerechte Energiepreise