Autor Thema: Strompreiserhöhung für \"Alt\"-kunden  (Gelesen 7024 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline moemeister

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 25
  • Karma: +0/-0
Strompreiserhöhung für \"Alt\"-kunden
« am: 28. Januar 2010, 21:41:09 »
Hallo Zusammen,

ich habe eine Frage und suche Kunden von Naturstrom Ag, die ein ähnliche Erfahrung wie ich gemacht habe.

Ich bin seit dem 01.04.2008 Stromkunde bei Naturstrom AG.

Heute (28.01.2010) habe ich die Jahresabrechnung für das letzte Kalenderjahr erhalten.
Geschockt musste ich feststellen, dass meien Stompreis am 01.01.2009 auf 21,25ct/kWh angehoben wurde (vorher 19,90ct/kWh).

Angeblich wurde mir diese Erhöhung schriftlich mitgeteilt. Ich habe jedoch nie eine solche Information erhalten (hätte sonst auch sofort gewechselt). Alle anderen Briefe, Informationen zur Demo gegen AKWs, Jahresabrechnungen, Zeitungen, Kunden-werben-Kunden-Prospekt sind angekommen. Nur die Information zur Strompreiserhöhung nicht.

Ich vergleiche regelmäßig die Strompreise. Und in der Vergangenheit stand immer ein Preis von 19,90ct.
Insbesondere heute habe ich versucht irgendwie herauszufinden, wie hoch der \"Alt\"-Kundenstrompreis ist. Weder bei Verivox.de, noch auf der Internetseite von Naturstrom findet man eine Angabe zum Preis für Bestandskunden!

Neukundenpreis ist weiterhin 19,90ct garantiert bis März 2011.

Ob da eine Systematik hintersteckt mag ich nicht zu beurteilen.

Daher frage ich, ob andere ebenfalls von der Jahresabrechnung \"überrascht\" wurden und die Preiserhöhung nicht schriftlich mitgeteilt wurde!

BIn von Natrumstrom sehr enttäuscht und werde wechseln!

Gruß,
MoeMeister

Offline gastrom

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 91
  • Karma: +0/-0
Strompreiserhöhung für \"Alt\"-kunden
« Antwort #1 am: 31. Januar 2010, 15:35:08 »
@moemeister,

mal davon abgesehen, dass wir treuen \"Altkunden\" gegenüber \"Neukunden\" so stiefmütterlich behandelt werden (was auch bei anderen Anbietern, z.B. Kfz-Haftpflicht, der Fall ist), kann ich Ihre Erfahrung mit Naturstrom nicht teilen.

Ich bin Kunde seit     01.01.2008  mit  19,25 Cent/kWh (brutto)

                          ab 01.01.2009         20,60   Cent/kWh  (Schreiben v. 03.12.2008 )

                          ab 01.10.2009         21,75   Cent/kWh  (Schr.  v. 18.08.2009)

                          ab 01.01.2010         21,25 (!) Cent/kWh (Schr.  v. 08.12.2009)

Bemängeln kann man, dass alle drei Preisänderungen nicht wie in den AGB Pkt.8 vorgesehen \"dem Kunden mindestens 4 Wochen vor Inkrafttreten mitgeteilt\" wurden.

Schade, dass in den AGB nicht steht, wie man als \"Altkunde\" wieder zum \"Neukunden\" wird. (Sicher kündigen, ein Jahr \"fremdgehen\" und dann wieder anmelden).

Meine Kfz-Haftpflicht z.B. habe ich im November zum 31.12. gekündigt und zum darauffolgenden 1.1. das gleiche Fahrzeug bei der gleichen Gesellschaft wieder angemeldet -mit niedrigerem Beitrag als Neukunde.

Grüße von gastrom

Offline nauge

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Strompreiserhöhung für \"Alt\"-kunden
« Antwort #2 am: 25. Juli 2011, 22:16:39 »
@moemeister,

Mir geht es dieses Jahr so. Die Jahresabrechnung für 2010 war ein Schock für mich- allerdings bin ich bei \"lekker Energie \" ehemals Nuon.
Wie ging es bei Dir weiter? Habt Ihr Euch gestritten oder einfach bezahlt?
Im Moment geht bei uns der Schriftwechsel noch hin und her. Sie haben uns auch eine Kopie des Schreibens der Preiserhöhung mitgeschickt, was auch keine Kunst ist im nachhinnein so etwas auszudrucken.

Grüße von nauge

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz