Autor Thema: RWE sorgt für Ärger mit \"Treuestrom\"-Angebot  (Gelesen 2864 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bjo

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.031
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
RWE sorgt für Ärger mit \"Treuestrom\"-Angebot
« am: 24. August 2009, 22:37:14 »
hallo,

RWE neuester Versuch!

http://www.derwesten.de/nachrichten/staedte/muelheim/2009/8/24/news-130583329/detail.html

Zitat:
Einer der erbosten RWE-Kunden ist Gerd Kemper aus Saarn. Er hat einen gültigen Vertrag mit RWE Rhein-Ruhr, der ihm im „Treuestrom”-Tarif den Kilowattstunden-Preis von 20,11 Cent garantiert – und das bis Ende des Jahres 2010. Am vergangenen Samstag nun hatte Kemper ein neues Angebot von RWE im Postkasten. Der anbei liegende Auftrag (in Kleinstschrift wie anderswo die allgemeinen Geschäftsbedingungen), vorab von RWE mit Kempers Kundendaten versehen, sieht einen Tarifwechsel vor: Bei gleich bleibendem Grundpreis von 92,82 Euro pro Jahr würde der Saarner Stromkunde nun eine Preisgarantie auf 21,90 Cent pro Kilowattstunde bis Ende 2011 garantiert bekommen. Nur: Das ist mehr, als er im Moment zahlt.
Ende:

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz