Autor Thema: RWE und ihre Großzügigkeit  (Gelesen 2431 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline userD0010

  • Gelöschte User
  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.611
  • Karma: +6/-16
  • Geschlecht: Männlich
RWE und ihre Großzügigkeit
« am: 15. Mai 2009, 10:11:29 »
Da kündigen doch die RWE zum Juni eine Senkung der Gaspreise an.
Wie generös, sollte man meinen ! Und das gerade zu Zeiten, in denen wir Verbraucher doch so wenig Gas fürs Heizen benötigen.

Um aber die Zahlen der RWE sich einmal genüsslich vor Augen zu führen, sollte man deren Umsatzplus im ersten Quartal d.J. mit 8,4 % auf 14,5 Mrd. Euro und dazu das Betriebsergebnis mit + 5 % auf 2,6 Mrd. Euro betrachten.
Im zweiten Quartal wird man vermutlich ebenfalls beträchtlich zulegen, um dann im dritten Quartal ein \"leichtes\" Minus bedauern zu können.
Das wird dann vermutlich als Argument dafür herhalten müssen, dass zu Beginn des vierten Quartals ein leichtger Preisanstieg bei Gas nicht zu vermeiden ist.

Man braucht ja auch das Geld der deutschen Kunden, um sich damit die niederl. Gesellschaft Essent einzuverleiben. Deren Kunden dürfen sich dann ebenfalls auf einen verlässlichen Lieferanten freuen.

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz