Autor Thema: INFO - RWE - Jahresrechnung  (Gelesen 3086 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bjo

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.031
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
INFO - RWE - Jahresrechnung
« am: 16. März 2009, 19:17:23 »
Hallo,
hab Jahresrechnung erhalten!
- Werte wurden richtig übernommen
- meine Abschläge wurden nicht richtig übernommen (liegt zum Teil am Datum der Rechnungslegung)
- Aussenstände wurden keine angegeben

=> in Absprache mit RA Holling
eigene Jahresrechnung mit meinen gezahlten 11 Abschlägen erstellt
muß dank langem Winter nachzahlen!
neue Abschläge ermittelt!
werde wie jedes Jahr Jahresrechnung + Abschläge getrennt anweisen
natürlich immer mit Verwendungszweck!

Offline torro100

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
INFO - RWE - Jahresrechnung
« Antwort #1 am: 29. März 2009, 10:15:47 »
Hallo bjo,
verstehe ich das so, dass du nach deiner eigenen Rechnung Forderungen erhebst oder Nachzahlungen leistest?
Habe Mitte 2008 Widerspruch gegen die Preiserhöhung eingelegt und zahle seitdem einen festen Abschlag.
Könnte ich dir mal meine Verrechnung schicken, ob ich das so richtig verstehe und mache?
Danke im voraus.

Gruß

MG

Offline AnJo

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 52
  • Karma: +0/-0
INFO - RWE - Jahresrechnung
« Antwort #2 am: 27. April 2009, 21:38:58 »
Hallo bjo,

Du hattest doch Ende letzten Jahres einen Mahnbescheid bekommen den Du dann widersprochen hast.

Heißt das, dass die RWE hat auf eine Klage und damit auf Ihre Restforderung verzichtet ?

...und ich I...t  hab aus Angst den Verzicht auf Einrede der Verjährung unterschrieben.
Na ja...........

Wie ist es denn marten, Franky at home und hohe Berge ergangen ?
Sie hatten doch ebenfalls einen Mahnbescheid erhalten ?

Gruß
AnJo

Offline bjo

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.031
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
INFO - RWE - Jahresrechnung
« Antwort #3 am: 27. April 2009, 22:37:33 »
Zitat
Original von AnJo
Hallo bjo,

Du hattest doch Ende letzten Jahres einen Mahnbescheid bekommen den Du dann widersprochen hast.

Heißt das, dass die RWE hat auf eine Klage und damit auf Ihre Restforderung verzichtet ?


Gruß
AnJo

- ja Mahnbescheid bekommen!
- Klage ist noch keine eingegangen!
- Jahresrechnung war wiedermal falsch, keine Ahnung wie die \"Aussenstände\" berechnen

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz