Autor Thema: Norwegen will Stromexport drosseln  (Gelesen 854 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EviSell

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 476
  • Karma: +4/-2
  • Geschlecht: Weiblich
Norwegen will Stromexport drosseln
« am: 10. August 2022, 09:21:51 »
Auch Norwegens Wasserkraft lässt aufgrund der langen Trockenheit nach und um die Versorgung der eigenen Bevölkerung zu sichern (auch im Winter) wird die Stromerzeugung und auch der Stromexport gedrosselt: https://www-regjeringen-no.translate.goog/no/aktuelt/redegjorelse/id2923712/?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=en&_x_tr_pto=wapp


Zitat aus der deutschen Googleübersetzung:
Zitat
...
Bisher wurde in diesem Jahr in Südnorwegen weit weniger Strom (11,6 TWh) produziert als zur gleichen Zeit im Vorjahr - 18 Prozent weniger. In Südwestnorwegen war die Gesamtproduktion an regelbarer Wasserkraft letzte Woche die niedrigste, die wir in diesem Jahr bisher gesehen haben.
...
Die Regierung wird daher sicherstellen, dass wir Vorkehrungen treffen, die der Befüllung unserer Wasserkraftreservoirs und der Versorgungssicherheit mit Strom Vorrang einräumen und die Exporte begrenzen, wenn der Wasserstand in den Reservoirs auf sehr niedrige Niveaus sinkt.

Der Stromexport erhält viel Aufmerksamkeit. Das ist verständlich. Gleichzeitig können wir nicht ignorieren, dass unsere wetterabhängige Stromversorgung genau das ist; wetterabhängig. Wir sehen große Schwankungen von Jahr zu Jahr und zu verschiedenen Jahreszeiten. Das wird auch in den kommenden Jahren so bleiben, obwohl wir in Norwegen normalerweise einen Stromüberschuss haben.
...


Norwegen erwägt, die Stromexporte zu begrenzen, um eine Krise im Inland zu verhindern

auch hier zitiert aus der deutschen Google-Übersetzung:

Zitat
Norwegen könnte bald eine Regel einführen, um seine enormen Stromexporte zu reduzieren, wenn der Pegel an Stauseen für die Wasserkrafterzeugung auf ein kritisch niedriges Niveau sinkt, um Stromknappheit und einen weiteren Anstieg der Energierechnungen im Inland zu verhindern.
...
« Letzte Änderung: 10. August 2022, 09:41:55 von EviSell »
„Zwei Wahrheiten können sich nie widersprechen.“ - Galileo Galilei

„Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen.“ - Mahatma Gandhi

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz