Autor Thema: LogoEnergie führt Mindestverbrauchsmengen ein!  (Gelesen 4363 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline emueller

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-0
LogoEnergie führt Mindestverbrauchsmengen ein!
« am: 12. Juli 2012, 13:42:25 »
LogoEnergie führt in den Garant-Tarifen einen Mindestverbrauch von 7.500 kWh/Jahr ein. Jeder Abnehmer zahlt also im Minimum die 7.500 kWh/Jahr = 544,5 € pauschal, wenn der Energieverbrauch z.B. durch Sanierungen der Heizung o.a. unter das genannte Mindestverbrauchslimit reduziert wird.
--> Sanieren und Energiesparen wird durch den Versorger bestraft! :(



Zweites Beispiel: Preisstaffeln des Tarifs LogoGas Garant:
Fall 1: Abnahmemenge 14.500 kWh/Jahr bei 7,26 ct/kWh ohne Grundgeb. = 1052 EUR / Jahr
Fall 2: Abnahmemenge 15.500 kWh/Jahr bei 6,43 ct/kWh ohne Grundgeb. =  996 EUR / Jahr


--> Wer mehr verbraucht wird belohnt: 1000 kWh/Jahr mehr verbrauchen und 56 EUR dabei sparen.

Fazit:
Ein weiterer Grund (neben Brandgefahr durch Dämmung, Schimmel in der Wohnung, nicht amortisierbare Kosten, etc.) das Haus wegen angeblicher Kosteneinsparung nicht zu dämmen ... letztlich ist der Verbraucher der Dumme und zahlt doppelt drauf  >:(
Über die Wirkung solcher Tarife auf die Ökologie darf sich jeder selbst ein Bild machen.

Lösungsansatz:
Als Ausweg bieten sich eventuell Tarife mit Grundgebühr an - bitte genauestens mit anderen Anbietern vergleichen! Und natürlich ist der eigene Verbrauch möglichst ideal den vorgegebenen Mindestverbräuchen und Preisstaffeln anzupassen. Hier ist gutes Verfolgen der eigenen Verbrauchskurve im Jahresverlauf notwendig.
« Letzte Änderung: 12. Juli 2012, 13:58:05 von emueller »

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz