Forum des Bundes der Energieverbraucher

Autor Thema: Gaskauf vom Freien bei Liefervertrag mit Monopolisten?  (Gelesen 6190 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hinnerk

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 53
  • Karma: +0/-0
Gaskauf vom Freien bei Liefervertrag mit Monopolisten?
« am: 21. Januar 2004, 09:59:10 »
ich habe den alten Tank vom Monopolisten gekauft, mußte aber einen Servicevertrag über 2 Jahre dafür abschließen.
wenn ich jetzt 40% mehr bezahlen soll für mein Gas wie auf dem freien Markt, ist das nicht sittenwidrig?

Ich meine, ich muß nur vom Vertragslieferanten kaufen, wenn der auch markgerechte Preise macht.
Kann ich nicht mit Hinweis darauf vom Freien kaufen, falls der Vertragslieferant sich nicht auf einen marktgerechten Preis einläßt?
(ich gebe ihm ja die Möglichkeit zu liefern)

Offline Watzl

  • Moderator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 873
  • Karma: +7/-0
Gaskauf vom Freien bei Liefervertrag mit Monopolisten?
« Antwort #1 am: 23. Januar 2004, 09:49:24 »
Hallo Hinnerk,

sie schreiben \".....Servicevertrag...\" und berichten, dass sie das Gas dort kaufen müssen. Wie ist das nun genau?

Es gibt sog. Lieferverträge: Gasabnahme verbindlich beim Vertragspartner
und sog. Wartungsverträge: hier wird nur die Wartung (TÜV-Vorbereitung, etc. ) erledigt. Das Gas kann aber auf dem freien Markt gekauft werden.

Schauen sie sich den Vertrag also noch einmal genau an.
Leider ist es so (mir sind da viele Fälle bekannt), wo Kunden der Meinung waren, sie hätten nur Wartungsverträge unterschrieben. Beim Versuch, das Gas, das Gas dann günstig beim freien Händler kaufen zu wollen, mußten sie aber feststellen, dass sie hier vertraglich gebunden sind, also auch einen Liefervertrag unterschreiben haben.

Auch bei einem bestehenden Liefervertrag muß man nicht alle Preise akzeptieren. Stellen sie sich auf die Hinterfüße, motzen sie und stellen sie die hohen Preise in Frage. Wo die Preis liegen können sie u.a. hier auf diesen Seiten erfahren.

H. Watzl

Offline Hinnerk

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 53
  • Karma: +0/-0
Gaskauf vom Freien bei Liefervertrag mit Monopolisten?
« Antwort #2 am: 23. Januar 2004, 13:00:29 »
in dem steht, daß ich beim Vertraglieferanten bestellen muß.
wenn der allerdings 55% teurer ist als der Preis auf dem freien Markt, dann kommen wir in den Bereich \"Wucher\" und \"sittenwidrige Geschäfte\".

deshalb werde ich über den Bund der Energieverbraucher abklären lassen, ob ich unter diesen Umständen auf dem freien Markt kaufen kann.

 

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz