Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
91
Der Flüssiggas-Tank / Erdgedeckten Tank stilllegen
« Letzter Beitrag von Alfred am 03. Februar 2021, 09:11:06 »
Hallo,
da ich auf eine Pelletheizung umstelle brauche ich meinen erdgedeckten Flüssiggastank bald nicht mehr. Da ein Ausbau sehr aufwändig wäre würde ich den Tank gerne lassen wo er ist. Der Tank ist im Garten vergraben und wird später weder überbaut noch wird die Stelle mit schwerem Gerät befahren.
Darf der Tank so bleiben oder muß er nach der Stilllegung mit irgendwas aufgefüllt werden?
Danke und viele Grüße
Alfred
92
STROGON / Re: Erfahrungen mit STROGON?
« Letzter Beitrag von ronic am 02. Februar 2021, 13:43:43 »
Ab sofort gehört Strogon zu meiner persönlichen in der Blackliste der Stromlieferanten:
- Erst unerklärbare Verzüge im Liefertermin, wobei schuld an Netzbetreiber geschoben wird (nach Aussagen von eehm RWE, Grundanbieter, es waren immer wieder falsche Daten von Strogon erhalten). Kurz erläutert: Vertrag war zum 01.03 gekündigt. Strogon übernimmt ab 13.03. Was passiert nach einer telefonischen Klärung mit der Bitte am früheren Datum einzuspringen? Strogon ändert das Datum auf 21.03. Nach einer Mail wird 01.04 daraus....

Bei Kündigung nach 10 Monaten zum "nächtsmöglichen Termin" wird die Vertragsbeendigung kurzfristig betätigt (damit auch entsprechende Bonies, Kaufgrund und Vergleichskriterium bei check 24) verfallen. OK, es folgt eine E-Mail an Strogon mit der Bitte den Liefervertrag bis 01.04 laufen zu lassen. Als Antwort kommt von Strogon: " Leider kann dies nicht rückgängig gemacht werden, da es sich um einen automatischen Prozess handelt."

Es ist natürlich so, dass man eigene Automatisierungssysteme nicht im Griff habe. Und es geht natürlich nicht um die beim Preisvergleich einkalkulierte Auszahlungen die man dann "automatisch" dem Kunden nicht mehr auszahlen müsste....
93
Der Flüssiggas-Tank / Re: Flüssiggastank Rückführung Klausel, wirksam?
« Letzter Beitrag von Lachshausen am 02. Februar 2021, 09:21:12 »
Frage an die Runde,

was darf ein ca. 22 Jahre alter oberirdischer 2,1t Tank noch kosten?
Wenn jemand darauf eine Antwort hat, gerne her damit.

Lachshausen
94
Vertragliches / Re: Primagas
« Letzter Beitrag von Watzl am 01. Februar 2021, 13:26:42 »
Den Preis mach Primagas.
Die diktieren ihnen beim Austieg die Kosten.
Kündigen sie und sie werden Post von Primagas erhalten.
Fragen sie auch bei P-Gas nach, ob sie den vorhandenen Tank in ihr Eigentum übernehmen (abkaufen) können.

Berichten sie bitte weiter
Wir alle lernen sicher davon

Guten Erfolg

H. Watzl
95
Hausgeräte / Erfahrungen / Tipps & Tricks Neff Backofen
« Letzter Beitrag von sabimuell am 01. Februar 2021, 11:12:58 »
Guten Tag liebes Forum,

ich bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Backofen. Ich habe mich diesbezüglich bereits bei Fachmännern/-frauen erkundigt und mich im Internet schlau gemacht. Für all jene, die diese Marke nicht kennen, habe hier einen sehr informativen Artikel zum Neff Backofen gefunden: https://www.dieprofibaecker.de/neff-backofen-test/

Meine Frage an euch lautet nun: In Bezug auf die Qualität ist der Backofen einzigartig. Hat aber jemand Erfahrungen zwecks Energieverbrauch und Langlebigkeit eines solchen Ofens? Würdet ihr mir diesen empfehlen? Ich brauche ihn nur für den normalen privaten Gebrauch.

Würde mich über einen regen Austausch freuen!

Liebe Grüße und danke im Voraus!
96
Strom (Allgemein) / Re: Strom sparen mit LED-Lampen
« Letzter Beitrag von sabimuell am 01. Februar 2021, 11:08:14 »
Hey allerseits,

ich bin der Meinung, dass sich LED-Lampen auf jeden Fall positiv auf den Stromverbrauch auswirken. Habe selbst in der Wohnung so gut wie alles mit LED-Lampen und Ketten indirekt beleuchtet und das schon seit Jahren. Was ich außerdem toll finde: man kann auch die Helligkeit je nach Empfinden und Nutzen anpassen, wodurch nicht ständig der maximale Energieverbrauch entsteht. :)

Liebe Grüße
97
Dies & Das / Re: Mit einem Elektroauto zum Urlaub fahren?
« Letzter Beitrag von sabimuell am 01. Februar 2021, 11:04:38 »
Hallo liebe Community,

ich habe mich zu diesem Thema etwas genauer informiert und eine tolle App gefunden, die größtenteils Ladestationen in Österreich anzeigt. Da das ja vorwiegend das Problem hier bei diesem Thema zu sein scheint. Die App heißt SMATRICS und hat zum Ziel das E-Auto alltags- und urlaubstauglich zu machen. Vielleicht kann sie ja dem ein oder anderen bei der Urlaubsplanung helfen.
Eine gute internationale Information habe ich bis dato nicht bekommen. Werde weitersuchen :)

98
Off-Topic / Re: Wetterfester und robuster Kantenschutz benötigt
« Letzter Beitrag von sabimuell am 31. Januar 2021, 20:36:34 »
Hey,

ich weiß dein Beitrag ist schon etwas älter. Da du aber nie eine Antwort bekommen hast, dachte ich mir ich versuche es einmal :) Hoffe aber natürlich, dass du bereits eine passende Lösung bekommen hast. Ansonsten ist meine Antwort womöglich für andere Teilnehmer des Forums interessant.

Ich habe mich etwas in das Thema eingelesen und einen Bekannten dazu befragt. Amazon sollte guten und vor allem robusten Kantenschutz anbieten. Auch habe ich einige bei Rigips Austria gefunden. Vielleicht kannst du ja hier mal reinschauen :))

Liebe Grüße

99
Hausgeräte / Re: Weihnachtszeit ist Lichterketten-Zeit
« Letzter Beitrag von sabimuell am 31. Januar 2021, 20:14:13 »
Hey :)

Auch ich kann mich eurer Diskussion anschließen. Verwende aufgrund meiner zwei Katzen ausschließlich warm-weiße LED Lichterketten. die sind einfach am bequemsten zu installieren, bergen kein gesundheitliches Risiko für Mensch sowie Katzen und sind zudem total bequem vom Staub zu befreien. Habe mich heuer zu Weihnachten auch eine bestellt, bei der einzelne Lämpchen austauschbar sind ohne gleich die ganze Kette wegschmeißen zu müssen. Würde ich nur jedem wärmstens empfehlen!

Liebe Grüße
100
Hausgeräte / Re: Rauch-/Brandmelder?
« Letzter Beitrag von sabimuell am 31. Januar 2021, 20:08:46 »
Hallo Sparnane,

ich persönlich habe 3 Rauchmelder in der Wohnung und fühle mich mit ihnen sicherer als zuvor ohne. Gerade in der heutigen Zeit hat man so viele verschiedene Haushaltsgeräte, die alle ein gewisses Risiko für den Menschen haben. Ich persönlich habe aber auf einen Rauchmelder am WC verzichtet. Zwecks Zigarettenrauch hatte ich bisher noch keine Probleme. Lediglich beim Kochen wurde ich vom Rauchmelder schon unangenehm überrascht, da er sich aufgrund von starker Rauchentwicklung (ohne Abzugshaube über dem Herd/Backofen) schon öfter gemeldet hat. Da er aber nicht an ein zentrales Notrufsystem gebunden ist, war das kein Problem bisher :)

Und mein Motto ist sowieso: lieber einmal zu viel angehen, als einmal zu wenig.

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Sonntagabend und Grüße aus Österreich :)
Seiten: 1 ... 8 9 [10]

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz