Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Hallo
Ich muss meinen Frust loswerden, was das für ein inkompetenter Anbieter ist!!!!!
Ich rate jedem Finger weg !!!
Abschlagszahlungen werden unbegründet erhöht, Neukundenbonus nie ausbezahlt und Abrechnungen erst nach ewigen Telefonaten richtig oder gar nicht bearbeitet.
Des weiteren wird Kundenfreundlichkeit überhaupt nicht gross geschrieben entweder mit leeren Versprechen oder mit Beleidigungen am Hörer oder nach langer Warteschleife auflegen.
wir werden gegen diesen Anbieter auf jeden fall vorgehen und will euch Leser damit vor ... schützen.
Also. wer bereits Kunde bei Fuxx ist wartet bitte nicht zu lange auf Nachrichten vom Anbieter leitet selbst Schritte ein.
2
Glückwunsch. Da haben Sie ja tatsächlich (fast) alles richtig gemacht, um zumindest den finanziellen Schaden so gering wie möglich zu halten. Man lernt nie aus bzgl. der Tricks dieser Herrschaften.
3
So, die Geschichte ist jetzt auch offiziell mehr oder weniger fast zu Ende.

Denn der widerspenstige Stromlieferant E ist nun insolvent, das (kleine) Guthaben dürfte weg sein.

Das Endergebnis zeigt mir, daß ich bis auf Kleinigkeiten alles richtig gemacht habe.
4
Vertragliches / Re: Wir steigen aus...
« Letzter Beitrag von DeJe63 am 15. August 2018, 21:21:50 »
Danke für die Antwort.
Das sind ja ganz andere Perspektiven. ;)

Ja, ich gehe auch davon aus das der(unser) Tank abgeschrieben ist nach 20 Jahren. Wenn ich zusammenrechne was die Installations- plus Nutzungskosten in den ersten 10 Jahren waren...wird mir im nachhinein übel.
Als Druckmittel können die den bei uns mit Sicherheit nicht nutzen. Wir werden auch nicht irgendwas unterschreiben und die "Spielchen" haben sie schon verspielt.

mfg,
DeJe63
5
Vertragliches / Re: Wir steigen aus...
« Letzter Beitrag von ttplayer am 14. August 2018, 15:18:02 »
Wenn ich von meinen (ex)Flüssiggasanbieter (Westfa) ausgehe, bleibt der Tank bis zum Ende aller Tage liegen. Der Blechzylinder ist für die abgeschrieben und dient lediglich als Druckmittel gegenüber dem kündigungswilligen Kunden.
Und denk dran, nicht unterschreiben und keine Spielchen mitmachen......
6
365 AG (vormals almado AG) / Re: Bonusverweigerung; Bonus trotz Doppeltarifzählers
« Letzter Beitrag von DieAdmin am 14. August 2018, 08:51:21 »
@all,

der Hinweisbeitrag von @Powerplay zu den neuen Urteil gegen Fuxx Sparenergie ist in deren Bereich verschoben:

Fuxx Sparnergie: Urteil zur Bonusverweigerung bei Mehrtarifzähler
7
Es gibt ein neues Gerichtsurteil (AG Amtsgerichts Fürth (AZ 340 C 42218)) vom Juli 2018 gegen Fuxx Sparenergie, dass die Bonusverweigerung aufgrund eines Mehrtarifzählers als unzulässig erachtet. Das Gerichtsurteil sowie einen Erfahrungsbericht, der detailliert aufzeigt wie betroffene Verbraucher vorgehen können, finden Sie hier: http://verbraucherhilfe-stromanbieter.de/fuxx-sparenergie-mehrtarifzaehler-bonus-feststellungsklage-abgewehrt/
8
BEV Energie / Re: BEV - absolut unseriös
« Letzter Beitrag von bolli am 13. August 2018, 13:44:26 »
Das Verfahren wurde doch schon mehrfach beschrieben:
Entweder neben dem Netzbetreiber auch dem Versorger den Endzählerstand mitteilen und gleichzeitig auf die 6-Wochenfrist gem. § 40 Abs. 4 EnWG hinweisen und nach Ablauf dieser Frist die Schlichtungsstelle Energie einschalten oder, falls man das nicht gemacht hat, nach 6 Wochen ein Schreiben mit Hinweis auf diese Frist und einer weiteren Fristsetzung in 3 Wochen.
Wenn dann 4 Wochen rum sind, kann man ebenfalls die Schlichtungsstelle einschalten.
Die Schreiben nicht per Mail sondern aus Nachweisgründen mindestens per Einschreiben/Einwurf schicken.

Das ist halt leider bei diesen sogenannten "Billigheimern" das Problem. Reibungslos geben die (oft) nix raus.
9
STROGON / Re: Erfahrungen mit STROGON?
« Letzter Beitrag von berghaus am 13. August 2018, 01:36:51 »
Nachdem der Sofortbonus von 140 € erst nach einer Mahnung nach einem halben Jahr (s.o.) gezahlt wurde, kam jetzt die korrekte Schlussrechjung mit 15%-Bonus (130 €) 33 Tage nach Lieferende.

Warten wir mal auf die Auszahlung des Guthabens von 240 € innerhalb der 30 Tage (versprochen).

berghaus, 13.08.18

10
Der Flüssiggas-Tank / Re: 10-jährige Prüfung nicht bestanden.. KKS-Anlage
« Letzter Beitrag von DeJe63 am 09. August 2018, 15:16:29 »
Mal eine kurze Nachfrage.
Wir stehen vor dem Kauf eines eigenen Tanks. Sind diese DeltaGaz-Tanks immer noch auf dem Markt und gibt es andere Kandidaten die man ebenfalls meiden sollte?
Seiten: [1] 2 3 ... 10

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz