Autor Thema: Lügengeschichte um die Erdgaspreise  (Gelesen 1859 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RR-E-ft

  • Rechtsanwalt
  • Forenmitglied
  • ***
  • Beiträge: 17.166
  • Karma: +14/-2
  • Geschlecht: Männlich
Lügengeschichte um die Erdgaspreise
« am: 06. Mai 2008, 21:23:52 »
Der deutsche Erdgasbranche verschweigt, dass die Gasversorger die Kunden weit mehr belastet haben, als die Erdgasimportpreise laut BAFA seit 2003 - und somit die Kosten für die Gaswirtschaft - überhaupt nominal gestiegen sind, zumal steigende Kosten der Erdgasbezüge aus dem Ausland zudem durch erhebliche Absenkungen der Netzkosten durch die Regulierungsbehörden teilweise kompensiert wurden.

Im März 2003 lagen die Erdgasimportpreise laut BAFA etwa bei 1,30 Ct/ kWh.

Unter anderem auf dieser Belastung der Letztverbraucher von Gas \"über Gebühr\" gründet die Verschärfung der Preismissbrauchsaufsicht gegenüber Gasversorgern gem. § 29 GWB, wie der Gesetzesbegründung der Bundesregierung zu entnehmen ist.

Siehste auch hier.

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz