Autor Thema: REWAG Regensburg  (Gelesen 4003 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RR-E-ft

  • Rechtsanwalt
  • Forenmitglied
  • ***
  • Beiträge: 17.192
  • Karma: +14/-2
  • Geschlecht: Männlich
REWAG Regensburg
« am: 11. März 2006, 20:20:45 »
Exemplarisch die gesamte Auseinandersetzung eines Kunden mit dem Versorger:

http://www.monopole.de/Datko-kontra-REWAG.html

Nicht uninteressant.

Offline RR-E-ft

  • Rechtsanwalt
  • Forenmitglied
  • ***
  • Beiträge: 17.192
  • Karma: +14/-2
  • Geschlecht: Männlich

Offline hollmoor

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 446
  • Karma: +0/-0
REWAG Regensburg
« Antwort #2 am: 07. Dezember 2006, 17:02:00 »
Da widerspricht sich der Herr Breidenbach aber.
Wenn der Artikel stimmt u.das Interview korrekt wiedergegeben wurde!

Im zweiten Satz wurde mit Klage gedroht,im dritten Satz wird es nicht zu Klagen kommen(lt.Breidenbach) u.im vierten wird wieder von Mahnverfahren gesprochen.
Ja was denn nun?
Gruß aus der Lüneburger Heide

Offline RR-E-ft

  • Rechtsanwalt
  • Forenmitglied
  • ***
  • Beiträge: 17.192
  • Karma: +14/-2
  • Geschlecht: Männlich

Offline e-Stromer

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 100
  • Karma: +0/-0

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz