Forum des Bundes der Energieverbraucher

Autor Thema: Ascard  (Gelesen 31840 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RaN

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Ascard
« Antwort #15 am: 12. August 2006, 16:50:02 »
Wer kennt diese Fa. Ascard eigentlich in Karlsruhe ? Die angegebene Fax-Vorwahl (0721) auf deren Internetseite läßt auf den Standort schließen?

Sachdienliche Hinweise nimmt entgegen:

RaN aus L.E.

Offline kamaraba

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.017
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.faire-energiepreise.de
Ascard
« Antwort #16 am: 04. Oktober 2006, 16:23:29 »
@RaN

Mitnichten, ich habe da mal recherchiert. Hierbei handelt es sich vermutlich um eine sogenannte UMS-Faxnummer eines Internetproviders.
Da ja Karlsruhe die Internet-Hauptstadt ist, haben hier ja auch die Großen
ihren Sitz wie z.B. 1&1.

Gruss aus Karlsruhe

www.faire-energiepreise.de
Gruss aus der EnBW-Hauptstadt Karlsruhe
www.Faire-Energiepreise.de

Offline DieSonne

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Ascard
« Antwort #17 am: 15. November 2006, 10:36:43 »
Die gleiche Erfahrung habe auch ich gemacht. Unser Unternehmen braucht viel Strom. Daher schien uns, auf den ersten Blick, pennystrom als durchaus interessant.

Auch ich konnte bei Ascard keine direkt erreichen. Dieser tolle Telefonsupport der auf der Internetseite angeboten wird, scheint nicht zu existieren.

Ich habe ein Fax erhalten von einem selbständigen Vertriebspartner von Ascard aus Grimme erhalten. Auch hier wurde mir nicht exakt erklärt wie der Strom hergestellt wird. Da ich aber nicht locker gelassen habe, wurde mir gesagt, dass man sich Generatoren (min. 18 Mio. KWh) auf sein Firmengelände installieren. Kosten der Installation? Gute Frage, nächste Frage! Strompreis pro KWh ist dann 0,08 Euro netto.

Ich habe bei dieser Sache auch ein sehr komisches Gefühl im Bauch. Ich hoffe, dass viele hier ihre Erfahrungen mitteilen. Ich werde auf alle Fälle Ascard weiter im Auge behalten.

Offline Gridpem

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 124
  • Karma: +0/-0
Ascard
« Antwort #18 am: 23. März 2007, 13:36:54 »
schaut mal, was ich hier nit datum vom 12.03.2007 gefunden habe

http://www.bundesnetzagentur.de/enid/c723324e586cb6cc9a06126497c03a47,d0d2d85f7472636964092d0936333139/Veroeffentlichung_von_Verfahrenseinleitungen/BK6-_7-__8_3d7.html

und sieh einer an, kein Produkt bei Pennystrom mehr verfügbar

Offline kamaraba

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.017
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.faire-energiepreise.de
Ascard
« Antwort #19 am: 11. August 2007, 20:33:16 »
Der \"Laden\" scheint jetzt entgültig geschlossen zu sein.
Zumindest ist der Internetauftritt nur noch mit Passwort zugänglich.
Ende Gelände  :]
Gruss aus der EnBW-Hauptstadt Karlsruhe
www.Faire-Energiepreise.de

Offline Netznutzer

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.524
  • Karma: +4/-4
Ascard
« Antwort #20 am: 12. August 2007, 12:44:26 »

Offline ElCattivo

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 186
  • Karma: +0/-0
Ascard
« Antwort #21 am: 26. März 2010, 14:49:00 »
Staatsanwalt: Ökostrom-Kunden betrogen

245000 Euro Schaden / Betroffene in ganz Deutschland

....
(c) Leipziger Volkszeitung 26.03.2010
[Edit Evitel2004: Artikel gelöscht. Bitte das mal lesen: Verlinkung von Medienberichten ]

 

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz