Autor Thema: zuhoher Energieverbrauch?  (Gelesen 2916 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline horstmm

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
zuhoher Energieverbrauch?
« am: 21. Februar 2006, 10:47:30 »
Hallo

Wir wollen demnächst ein altes Haus mieten, Baujahr 1927. Momentan verbraucht die Gasheizung 10q Gas für 84qm Wohnfläche und 15qm Nutzfläche. Das wären ca.3600q Gas für ein Jahr. Das kommt uns ziemlich hoch vor. :shock:

Daher meine Frage ist der Verbrauch zuhoch für ein altes Haus oder ist das ein normaler Verbrauchswert. :?:

MfG
horstmm

Offline gerpie

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 71
  • Karma: +0/-0
zuhoher Energieverbrauch?
« Antwort #1 am: 21. Februar 2006, 11:25:28 »
Hallo horstmm,
willst Du auch im Sommer heizen?
Gruß Gerhard

Offline hollmoor

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 446
  • Karma: +0/-0
zuhoher Energieverbrauch?
« Antwort #2 am: 21. Februar 2006, 11:31:44 »
@horstmm

Den momentanen Verbrauch können sie aber nicht aufs ganze Jahr hochrechnen.In den Sommermonaten werden sie sicher um einiges weniger verbrauchen.
Fragen sie doch mal den vorherigen Mieter oder Besitzer nach Verbrauchsabrechnungen,dann können sie sich zumindest ein Bild machen über die anstehenden zukünftigen Heizkosten.Wenn es sich um ein älteres unsaniertes Haus (Fehlende Isolierung-Außenwandstärke mal nachmessen-Vielleicht wurde verklinkert o.gedämmt und neu verputzt etc.o.auch nicht!)handelt,sind natürlich die Heizkosten dementsprechend hoch und man muß sich überlegen,ob man bereit ist,auf Grund der heutigen Energiepreise,dort einzuziehen.
Und ein weiterer Aspekt ist auch das Alter und der Typ der Gasheizung an sich!Ist schon ein Brennwertgerät installiert oder nicht?
Alles Punkte,die man beachten sollte!
Gruß aus der Lüneburger Heide

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz