Autor Thema: MVV Rückbau Gasleitung  (Gelesen 374 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline w.mexner

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
MVV Rückbau Gasleitung
« am: 17. September 2021, 13:21:25 »
Hallo,
ich habe im Juli 2021 meinen Gasanschluss gekündigt, da wir auf Wärmepumpe umgestiegen sind. Gaszähler ist entfernt, Leitung blindgeflanscht. Jetzt verlangt MVV Netze (Landkreis Karlsruhe) dass ich entweder dem Rückbau der Gasleitung zustimme oder ich soll 85,68€ jährlich für die Instandhaltung des Anschlusses zahlen (habe die in 20 Jahren noch nie gesehen). Des weiteren kündigen sie "vorsorglich das bestehende Netzanschlussverhältnis" Meine Fragen hierzu:

1) Ist so eine Rückbau Forderung tatsächlich rechtens?
2) Sie wollen den Anschluss kostenlos rückbauen, werden dabei aber Vorgarten und Wege verwüsten. Eventuell muss sogar ein Vordach (Glas) entfernt werden. Muss so etwas der Versorger dann auch wieder herstellen?

VG Wolfgang

Offline Netznutzer

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.542
  • Karma: +4/-4
Re: MVV Rückbau Gasleitung
« Antwort #1 am: 25. September 2021, 18:30:41 »
https://www.gesetze-im-internet.de/ndav/index.html#BJNR248500006BJNE002400000

Hallo, hier findest du die gesetzl. Grundlagen. Abschnitt 2

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz