Autor Thema: Primagas  (Gelesen 1166 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dirade

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Primagas
« am: 17. Januar 2021, 19:20:46 »
Hallo ein guten Tag habe eine frage bin bei
Primagas wenn ich kündig möchte muss ich das absaugen  und den Tank ab hollen selber bezahlen und der Gass Uhr
Bitte um Info habe eine billiger an bieter gefunden. Habe den Vertrag vom vor ganger übernommen
Das steht im Vertrag drin das man selber zahlen soll
Ich weiss nicht ob das stimmt
Der Vertrag leuft dieses Jahr aus und die. Möchten mir ein neuen Tank da hin stehen Weill der alte Tank nicht mehr so gut ist und das Gas soll 66 Cent kosten bei denen.
Bitte um Hilfe
Danke Mf

Offline Watzl

  • Moderator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 894
  • Karma: +7/-0
Re: Primagas
« Antwort #1 am: 17. Januar 2021, 22:33:04 »
Hallo,

dass sie beim Ausstieg alles selber bezahlen müssen, liegen sie richtig. So steht es sicher in ihrem Vertrag.

Aus ihrem Schilderungen ist nicht ganz klar, was bei ihnen nun vorliegt.

Sie haben akteulle einen Vertrag mit einer Firma?
Sie wollen diesen Vertrag kündigen?
Sie haben festgestellt, dass sie alles nach der Kündigung selber bezahlen müssen?

Sie wollen einen neuen Vertrag machen?

Oder wollen sie einen eigenen Tank kaufen?

Bitte schildern sie ihre Situation noch genauer. Das wäre sehr hilfreich, um dazu auch etwas sagen zu können.

Vielen Dank schon mal

H. Watzl

Offline Dirade

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Re: Primagas
« Antwort #2 am: 18. Januar 2021, 09:44:30 »
Hallo danke für die Antwort
Bei mein Vertrag ist alles mit drin tank Reparatur und so weiter..
Möchte gerne raus aus den Vertrag habe was günstigeren Angebot bekommen
Das ist nicht so schön das man das auch bezahlen muss wenn mann da raus möchte aus den vertrag
Mf

Offline Watzl

  • Moderator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 894
  • Karma: +7/-0
Re: Primagas
« Antwort #3 am: 23. Januar 2021, 12:20:26 »
Diese Erkenntnis ist teiuer.
Aber nur noch einmal bezahlen und dann sind sie frei

Offline Dirade

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Re: Primagas
« Antwort #4 am: 24. Januar 2021, 12:51:09 »
Wie teuer kann das denn werden bei so eine Aktion
Mf Dirk

Offline Watzl

  • Moderator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 894
  • Karma: +7/-0
Re: Primagas
« Antwort #5 am: 01. Februar 2021, 13:26:42 »
Den Preis mach Primagas.
Die diktieren ihnen beim Austieg die Kosten.
Kündigen sie und sie werden Post von Primagas erhalten.
Fragen sie auch bei P-Gas nach, ob sie den vorhandenen Tank in ihr Eigentum übernehmen (abkaufen) können.

Berichten sie bitte weiter
Wir alle lernen sicher davon

Guten Erfolg

H. Watzl

Offline Dirade

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Re: Primagas
« Antwort #6 am: 06. Februar 2021, 16:12:58 »
Hallo danke für die info der tank ist von Primagas und der ist auch nicht mehr der beste die wohlen den tauchen da ist zu viel rost dran

Offline Watzl

  • Moderator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 894
  • Karma: +7/-0
Re: Primagas
« Antwort #7 am: 25. Februar 2021, 15:13:40 »
Rost....
Dann ist der Tank auch nichts mehr wert.
Lassen sie sich keinen neue Tank aufs Grundstück stellen, dann wird der Ausstieg evtl. noch teurer.

Sie müssen niemanden auf ihr Grundstück lassen auch nicht die von der Gasfirma

Guten Erfolg

Watzl

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz