Autor Thema: E-Bus-Projekt ist ein Flop  (Gelesen 2369 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EviSell

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 426
  • Karma: +4/-2
  • Geschlecht: Weiblich
E-Bus-Projekt ist ein Flop
« am: 07. Dezember 2019, 10:47:49 »
Nürtinger E-Bus-Projekt ist ein Flop

Zitat
Drei Jahre nach dem Start stellt Stadt die Linie zur Bachhalde ein – Batterie an einem Bus ist kaputt – Neuer Akku kostet 80 000 Euro
....

https://www.ntz.de/suche/suchergebnis/nuertinger-e-bus-projekt-ist-ein-flop/

Nürtingen ist bestimmt nicht die Erste, und wird auch nicht die letzte Stadt sein.

Wie lang wird es wohl dauern, dass die Deutsche Post wieder davon abkommt, mit e-Transportern die Postsendungen auszuliefern? Die nächste Herausforderung naht ja wieder: Der Winter!

Die Tochterfirma will die Post zumindest schon loswerden: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/deutsche-post-streetscooter-e-autos-transporter-1.4581766
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2019, 11:03:08 von EviSell »
„Zwei Wahrheiten können sich nie widersprechen.“ - Galileo Galilei

„Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen.“ - Mahatma Gandhi

Offline EviSell

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 426
  • Karma: +4/-2
  • Geschlecht: Weiblich
Re: E-Bus-Projekt ist ein Flop
« Antwort #1 am: 12. Juli 2020, 09:43:33 »

....
Wie lang wird es wohl dauern, dass die Deutsche Post wieder davon abkommt, mit e-Transportern die Postsendungen auszuliefern? Die nächste Herausforderung naht ja wieder: Der Winter!

Die Tochterfirma will die Post zumindest schon loswerden: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/deutsche-post-streetscooter-e-autos-transporter-1.4581766


Post ruft 12.000 Elektrotransporter in die Werkstatt

Zitat
Wegen der Gefahr von Rauch- und Hitzeentwicklung hat die Deutsche Post rund 12.000 Elektrofahrzeuge der Baureihen WORK und WORK L ihres Tochterunternehmens Streetscooter in die Werkstatt gerufen. Einen Zusammenhang mit zurückliegenden Batterie-Bränden bei Streetscootern soll es aber nicht geben.
...

Die Deutsche Post hatte Anfang des Jahres angekündigt, die Produktion ihrer Streetscooter-Elektrotransporter noch im Laufe des Jahres 2020 komplett einzustellen.
....
... hatte die Streetscooter-Sparte der Deutschen Post einen Verlust von 70 und 2019 sogar von 100 Millionen Euro beschert.
...

https://www.mdr.de/nachrichten/wirtschaft/inland/post-ruft-elektrotransporter-streetscooter-in-werkstatt-100.html
„Zwei Wahrheiten können sich nie widersprechen.“ - Galileo Galilei

„Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen.“ - Mahatma Gandhi

Offline sparfuchs1

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
Re: E-Bus-Projekt ist ein Flop
« Antwort #2 am: 22. September 2020, 17:25:03 »
Ich finde Elektromobilität auch echt gut und auch wenn es grade noch nicht so richtig anzukommen scheint, kann man doch grade bei den öffentlichen Bussen und so anfangen...
Denn dort kann man doch genau planen, wann welcher Bus aufladen muss.
Die Infrastruktur würde sich dadurch verbessern und nach und nach würden die Leute auch privat auf den Trichter kommen.. denk ich mal.
Also wenn nicht die Stadt damit anfängt und "Vorbild" ist.. wer dann?

Liebe Grüße

Offline Energy06

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
Re: E-Bus-Projekt ist ein Flop
« Antwort #3 am: 05. Oktober 2020, 18:06:36 »
Denke auch e-Mobilität ist stark im Kommen und wird hoffentlich immer mehr Menschen zum Umdenken bringen. Ich erhoffe es mir einfach für unsere Welt

#thereisnoPLANetB

Offline everbraucher54

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-0
Re: E-Bus-Projekt ist ein Flop
« Antwort #4 am: 31. Oktober 2020, 09:20:33 »
Ja, ich hoffe echt, dass die Menschen mit der Zeit schlauer werden und die Augen öffnen auf was passiert...E-Mobilität ist die Zukunft.
Friedfertig leben, lange leben. Um zu leben, leben lassen.

Baltasar Gracián y Morales (1601 - 1658).

Offline Jens2020

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 10
  • Karma: +0/-0
Re: E-Bus-Projekt ist ein Flop
« Antwort #5 am: 04. November 2020, 16:25:24 »
Die Idee finde ich super. Man merkt ja auch besonders in den letzten 2 Jahren, dass die E-Mobilität immer stärker im Kommen ist!

Offline michschun

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
Re: E-Bus-Projekt ist ein Flop
« Antwort #6 am: 29. Dezember 2020, 13:27:44 »
Vielleicht muss es auch nicht immer ein entweder oder sein? Eine Kombination würde schon viel einsparen können. Die umstellung des öffentlichen Verkehrs auf E-mobilität halte ich generell für sinnvoll. Besonders innenstädte werden dadurch wieder angenehmer zu besuchen.

Offline markus.w

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-1
Re: E-Bus-Projekt ist ein Flop
« Antwort #7 am: 11. Januar 2021, 14:49:40 »
Der Gedanke war zwar da, aber der Umstieg auf Elektrotransporter ist der Deutschen Post wohl leider nicht gut gelungen. Allerdings bin ich der Meinung, dass es sich lohnen würde in die Verbesserung dieser E-Transporter zu investieren anstatt die Produktion wieder komplett einzustellen.
Vereinzelte Städte fangen an den öffentlichen Verkehr langsam auf E-Mobilität umzustellen, hoffentlich verbreitet sich dieser Trend weiter.

Offline energiee

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 10
  • Karma: +0/-0
Re: E-Bus-Projekt ist ein Flop
« Antwort #8 am: 20. Januar 2021, 11:36:57 »
Hallo,

ich finde es immer sehr schade von so etwas zu hören. Denn vor allem öffentliche Busse, die elektronisch betrieben werden sind für viele private Personen ein "Vorbild". Wenn dann da so viel schief geht, überlegen sich viele Personen denke ich noch viel genauer, ob sie den Weg in die Elektronik wagen sollen.

LG

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz