Autor Thema: Kosten gegen Forderung von BEV aufrechnen  (Gelesen 219 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bodensatz

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 69
  • Karma: +0/-0
Kosten gegen Forderung von BEV aufrechnen
« am: 13. August 2019, 00:19:49 »
Hallo,

BEV fordert derzeit noch ca. 200 Euro aus einem Gasliefervertrag. Durch das Lieferende und die unklare Lage wurde zwangsweise eine Zeit lang Gas vom Grundversorger bezogen, was deutlich teurer ist. Die Umstellung war mit Aufwand verbunden.
Würdet ihr die höheren Lieferkosten und den Aufwand gegen die Forderungen von BEV aufrechnen?

Offline berghaus

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 672
  • Karma: +5/-4
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kosten gegen Forderung von BEV aufrechnen
« Antwort #1 am: 17. August 2019, 22:12:46 »
Wurde denn z.B. ein Lieferjahr vorzeitig beendet?

berghaus 17.08.19

Offline Bodensatz

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 69
  • Karma: +0/-0
Re: Kosten gegen Forderung von BEV aufrechnen
« Antwort #2 am: 19. August 2019, 14:56:50 »
Ja, klar.
Eine ordentliche Kündigung und eine rechtzeitige Information, dass man einen anderen Versorger suchen müsse, haben die nicht bekanntgegeben.

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz