Autor Thema: Druschba-Öl-Pipeline von Polen vorübergehend geschlossen  (Gelesen 249 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EviSell

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 406
  • Karma: +4/-2
  • Geschlecht: Weiblich
Öl-Import aus Russland unterbrochen - keine Engpässe

Zitat
...
 Russland nannte technische Probleme als Ursache für den vorübergehenden Stopp. In der nächsten Woche soll das Öl wieder fließen. Die Pipeline trägt rund ein Drittel zur Rohölversorgung Deutschlands bei.
...
Polen hatte die Pipeline («Druschba»/«Freundschaft») am Mittwochabend geschlossen, weil das Rohöl zu viele Chloride enthielt, die in den Raffinerien Schaden anrichten. Die Chloride werden bei der Förderung des Rohöls benötigt, anschließend aber wieder entfernt.
...
Die PCK-Raffinerie im brandenburgischen Schwedt, wo die Pipeline endet, kann mit den vorhandenen Vorräten bis zu zehn Tage weiterarbeiten. Derzeit sei schon eine alternative Versorgung über den Hafen Rostock in die Wege geleitet, teilte eine Sprecherin mit.
...

https://www.insuedthueringen.de/deutschlandwelt/wirtschaft/OEl-Import-aus-Russland-unterbrochen-keine-Engpaesse;art2799,6687224



Verunreinigtes russisches Öl: Wie kam es dazu?

Zitat
Der Skandal um die Qualität des russischen Erdöls hat Europa erreicht: Polen und Tschechien haben ihre Pipelines für den „verschmutzten“ Rohstoff gesperrt. Russland drohen nun gigantische Verluste und ein Imageschaden in der Ölbranche. Vermutlich haben der Geiz einiger russischer Ölkonzerne und grobe Verstöße bei der Förderung zu diesen negativen Folgen geführt, schreibt die Zeitung „Wsgljad” am Freitag.
...

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190426324800341-verunreinigtes-russisches-oel-druschba-pipeline/
« Letzte Änderung: 28. April 2019, 12:05:08 von EviSell »
Ich lass mich nicht zur Eile treiben. Wenn man am Gras zieht, wächst es auch nicht.

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz