Energiebezug > Weiteres

Umrüstung auf Gas (Tank)

(1/1)

mel:
Hallo,

bin neu hier.  ;)  ;)Sorry wenn die Fragen unbedarft klingen:

Wir überlegen ein Haus mit Nachtspeicherheizung zu kaufen. Es wurde gerade komplett gedämmt außen und innen.
Trotzdem  - wenn ich Eure Beträge so lesen - müssten wir wohl umrüsten, d.h. Wände aufreißen, um auf Gas umzusteigen.
Es ist auch keine Leitung vorhanden. Wir müssten einen Tank kaufen und - wie gesagt - die Leitung ins Haus legen lassen.

Was meint Ihr dazu und was kostet das ungefähr? Entsorgung kommt ja auch noch dazu. (Wir sind keine Handwerker, bzw ohne Bauerfahrung)

Vielen Dank :)

stingmb:
Hallo, ja da Aufwand wäre enorm, hat sich aber bei unserer Erdatmosphäre (Klimawandel) bewährt. Die Wände werden einfach aufgerissen, damit eine Gasförmige Dämmschicht aus Co2 eingearbeitet werden kann, über den neuen Co2-Gastank kann dann die Konzentration beliebig erhöht werden um so die Temperatur zu regeln.

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln