Autor Thema: Eine eigene Windkraftanlage - ist das realisierbar?  (Gelesen 210 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MagicMan

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 30
  • Karma: +2/-0
Eine eigene Windkraftanlage - ist das realisierbar?
« am: 29. August 2018, 10:06:36 »
Hallo,
das Haus meines verstorbenen Großvaters steht in einer Gegend in der sehr viele Windkraftanlagen stehen. Langfristig wollen wir selbst dort einziehen, aktuell steht es leer, bald soll es vermietet werden. Nun überlegen wir, ob es vielleicht möglich wäre eine eigene Windkraftanlage zu installieren. Hat hier im Forum jemand Erfahrung damit?

Mit welchen Kosten muss man rechnen, was gilt es zu beachten? Sind dafür spezielle Genehmigungen erforderlich?

Offline Sparnane

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 31
  • Karma: +1/-0
Re: Eine eigene Windkraftanlage - ist das realisierbar?
« Antwort #1 am: 30. August 2018, 13:27:10 »
Ahoi,

freut mich sehr, dass du dir Gedanken über den Energieverbrauch bzw. Energieerzeugung in eurem zukünftigen Domizil machst. Es sollte mehr von deine Sorte geben :D

Schon mal gut, dass das Haus in einem Landstrich steht, in dem es auch viele Windkraftanlagen gibt. Definitiv kein gutes Zeichen. Allerdings heißt das noch lange nicht, dass am Haus (Bodennähe) auch genügend weht. Das müsste man wirklich testen, aber es liegt nahe.

Also ich habe selbst keine aufn Dach, aber mir fallen da verschiedene Gedanken ein:

- Soll die Anlage auf dem Dach platziert werden? Ist das Haus (wird nicht mehr das jüngste sein) dafür geeignet?
- Oder doch lieber ein eigener Mast für die Windkraftanlage? Wie hoch sind dabei die Hürden bei den Behörden? Was sagen die Nachbarn dazu? Belästigt das auch niemanden?
- Was ist das Ziel? Autarkie? Was ist im Sommer (wenig Wind) - Solar?

Ziemlich viele Fragen. Leider kann ich zu den Kosten überhaupt nix sagen, wird schon nicht ganz billig sein....

Auch wenn es nicht leicht / günstig wird, würde ich es mega klasse finden, wenn ihr das durchzieht!

Ich hoffe, dass ich ein wenig helfen konnte bzw. Gedankenstöße geben konnte...
« Letzte Änderung: 30. August 2018, 13:30:58 von Sparnane »

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz