Autor Thema: Ausgerechnet Trumps Amerika hat die weltweit beste Klimabilanz  (Gelesen 3848 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Netznutzer

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.540
  • Karma: +4/-4
https://www.welt.de/wirtschaft/article174814149/CO2-Werte-Ausgerechnet-Trumps-Amerika-hat-die-weltweit-beste-Klimabilanz.html

So läuft's, in D werden jährlich mind. € 35 Mrd. für ein EEG+KWK-Anlagenbetreiber-Gesetz verpulvert, wir erhöhen unseren CO2-Ausstoss. America hat's hingegen erkannt, Paris bedeutet nur ein Verschieben von Geld, dem Klima hilft's nicht. So wie bei uns mit dem EEG. Hilft nichts, verschiebt nur das Geld der NiPris in die Taschen der Investoren. Feine Sache, seit 20 Jahren bekannt und seitdem erfolgreich bestritten.

Gruß

NN

Offline BerndG.M.

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
Re: Ausgerechnet Trumps Amerika hat die weltweit beste Klimabilanz
« Antwort #1 am: 24. Januar 2021, 10:51:37 »
Also das kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen... In Amerika hat so ziemlich jeder Haushalt ein Auto und die Entfernungen sind ganz andere als hier in Deutschland. Demnach ist der CO2 Ausstoß bei Kraftfahrzeugen um einiges höher als bei uns in Deutschland. Hier haben wir exzellente Öffentliche Verkehrsanbindungen.

Offline Elektro88

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Re: Ausgerechnet Trumps Amerika hat die weltweit beste Klimabilanz
« Antwort #2 am: 30. April 2021, 17:46:42 »
Also das kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen... In Amerika hat so ziemlich jeder Haushalt ein Auto und die Entfernungen sind ganz andere als hier in Deutschland. Demnach ist der CO2 Ausstoß bei Kraftfahrzeugen um einiges höher als bei uns in Deutschland. Hier haben wir exzellente Öffentliche Verkehrsanbindungen.

Hallo Bernd G.M.,

ich denke das liegt daran, dass Autos und Transport nicht die größten Quellen beim CO²-Ausstoß sind. Elektrizität- und Wärmeerzeugung machen in den USA den größten Teil an CO²-Ausstoß. An zweiter Stelle folgen dann industrielle Abgase. Autos kommen erst an dritter Stelle.
Da sich in den USA ein großer Trend hin zur Öko-Stromversorgung entwickelt könnte dies schon mal ein Aspekt für die geringere CO²-Bilanz sein.

Natürlich ist dies nicht der einzige Grund, aber bestimmt einer der größeren Aspekte.

Gruß

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz