Autor Thema: Solarlicht für Afrika  (Gelesen 830 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline energienetz

  • Administrator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 355
  • Karma: +5/-3
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.energieverbraucher.de
Solarlicht für Afrika
« am: 21. September 2017, 13:03:25 »
Der  Bund der Energieverbraucher e.V.  spendet 1.500 Euro für 75 Solarlichter in Afrika. Darüber wurde in der Energiedepesche berichtet.

Der Verein hat zu weiteren Spenden seiner Mitglieder für die Solarlichtaktion aufgerufen.

Dies ist auf ein gutes Echo gestoßen: 18 Vereinsmitglieder haben insgesamt 2.230 Euro gespendet. Das ermöglicht die Anschaffung von weiteren 111 Solarleuchten in Nigeria.

Und dies ist der aktuelle Stand des Projekts:

Im Dorf Ajibade in der Nähe von Ibadan (https://de.wikipedia.org/wiki/Ibadan gibt es kein Stromnetz.
Am 29.9.2017 wird sich der Beauftragte von Villageboom, Herr Arajulu Olatubosun (a.olatubosun@villageboom.de) mit den Frauen dort treffen und besprechen, wie eine weitere Frauengruppe dort aufgebaut werden kann. Es wird bei dem Treffen auch darum gehen, dass eine der Frauen die Funktion eines Solasscouts übernimmt und den anderen Frauen die Technik erklärt.

Wir werden über das Treffen berichten.

Wenn diese Fragen geklärt sind, wird Villageboom die Solarlichter kaufen und wir überweisen das Geld des Vereins und das der weiteren Spender.

Für weitere Spenden bitte das Konto nutzen: DE82 5746 0117 0005 8137 72 unter dem Stichwort „Solarlicht“


Offline DieAdmin

  • Administrator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.187
  • Karma: +8/-4
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Solarlicht für Afrika
« Antwort #1 am: 22. September 2017, 09:29:26 »
Der  Bund der Energieverbraucher e.V.  spendet 1.500 Euro für 75 Solarlichter in Afrika. Darüber wurde in der Energiedepesche berichtet.
...

Der Artikel aus der ED 03/2017 "Solarlicht gegen Armut"  ist nun auch online zu finden.

 

Der Verein für gerechte Energiepreise