Autor Thema: Strom sparen mit LED-Lampen  (Gelesen 10910 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Didakt

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.640
  • Karma: +16/-17
  • Geschlecht: Männlich
Strom sparen mit LED-Lampen
« am: 30. November 2014, 17:45:07 »
Das sind die besten Energiesparlampen.

Zitat
Strom sparen – das kann einem Haushalt jedes Jahr viel Geld einbringen. Doch der Markt für Energiesparlampen ist mehr als unübersichtlich. Nach Glühbirnenverbot und zahlreichen EU-Vorschriften blicken viele Verbraucher kaum noch durch.
Grundsätzlich gilt: Halogen-Lampen haben ausgedient. Sie fressen viel zu viel Strom - und kosten so auf die Dauer viel Geld.  Der neuste Stand der Technik sind LED-Leuchten. Sie sind deutlich sparsamer.

Offline ktown

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 190
  • Karma: +0/-0
Re: Strom sparen mit LED-Lampen
« Antwort #1 am: 06. Dezember 2014, 10:45:04 »
Wobei die Ersparnis sich, zumindest bei mir erst in 4-5 Jahre zeigt. Ob ich dann aber wirklich meine Leuchten so haben will wie jetzt, stellt sich die Frage.: Wieso?
Die Preisspanne zwischen konventionell und LED-Technik ist einfach noch zu groß.
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung. ;)

Offline Stromfraß

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 781
  • Karma: +2/-2
Re: Strom sparen mit LED-Lampen
« Antwort #2 am: 06. Dezember 2014, 11:43:49 »
Zitat
... schon nach 1 Jahr rechnen sich die höheren Anschaffungskosten.
Man muss nicht alles glauben, was irgendwo geschrieben steht, sondern selbst nachrechnen.
Will ich eine 60 W-Lampe ersetzen und kostet mich die LED-Lampe 7 Euro, kann ich wie folgt rechnen:
Betriebsdauer 1 Stunde/Tag = 365 Stunden/Jahr x 60 W = ca. 22 kWh
Betriebsdauer 1 Stunde/Tag = 365 Stunden/Jahr x 11 W = ca.   4 kWh
Bei einem angenommenen Strom-Arbeitspreis von 0,25 Euro wäre die Ersparnis nur 4,50 Euro pro Jahr. Bereits im 2.Jahr würde ich aber eine Ersparnis erreichen.
Schließlich kostet auch die herkömmliche Glüh- oder Halogenlampe Geld.
Außerdem: eine LED-Lampe hat eine erblich längere Lebensdauer.

Offline PLUS

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 3.333
  • Karma: +6/-6
Re: Strom sparen mit LED-Lampen
« Antwort #3 am: 06. Dezember 2014, 13:49:27 »
Außerdem: eine LED-Lampe hat eine erblich längere Lebensdauer.
Meine Erfahrungen damit sind anders. Die eigentlichen LED hält vielleicht lange, die verbaute Elektronik (Widerstände, Vorschaltplatinen & Co.) aus Erfahrung nicht unbedingt. Ich habe in der Zwischenzeit einigen Schrott herumliegen. Die Nutzungsdauer war zum Teil weit geringer als bei herkömmlichen Glühbirnen.
« Letzte Änderung: 06. Dezember 2014, 20:57:46 von PLUS »

Offline Willpower

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 9
  • Karma: +0/-1
Re: Strom sparen mit LED-Lampen
« Antwort #4 am: 18. Dezember 2014, 23:20:24 »
Habe genau die gleiche Erfahrung und finde es unerhört, dass diese Lampen soviel kosten.  :o

Demnächst kauf ich nur noch welche aus dem 1E Shop - da weiss man wenigstens wie lange sie halten; aber das PLV stimmt !  8)

Offline Stromfraß

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 781
  • Karma: +2/-2
Re: Strom sparen mit LED-Lampen
« Antwort #5 am: 19. Dezember 2014, 12:22:37 »
abe genau die gleiche Erfahrung und finde es unerhört, dass diese Lampen soviel kosten.  :o

Demnächst kauf ich nur noch welche aus dem 1E Shop - da weiss man wenigstens wie lange sie halten; aber das PLV stimmt !  8)

1. Ich finde sie auch (noch) zu teuer.
2. in welchem Shop gibt es diese tatsächlich für 1 Euro?

Offline Christian Guhl

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.401
  • Karma: +6/-4
  • Geschlecht: Männlich
Re: Strom sparen mit LED-Lampen
« Antwort #6 am: 19. Dezember 2014, 12:58:54 »
Und wenn ich richtig vermute, ist @Willpower geschäftlich mit dem 1E-Shop verbandelt.
Ab in die Werbeecke !

Offline Stromfraß

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 781
  • Karma: +2/-2
Re: Strom sparen mit LED-Lampen
« Antwort #7 am: 19. Dezember 2014, 13:02:08 »
Ach so ist das?
Und wie erkennt man das? Oder ist es nur eine Vermutung?

Offline Christian Guhl

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.401
  • Karma: +6/-4
  • Geschlecht: Männlich
Re: Strom sparen mit LED-Lampen
« Antwort #8 am: 20. Dezember 2014, 12:05:16 »
Und wenn ich richtig vermute, ist @Willpower geschäftlich mit dem 1E-Shop verbandelt.
Ab in die Werbeecke !
Ach so ist das?
Und wie erkennt man das? Oder ist es nur eine Vermutung?
Wer richtig liest, kann sich manche Frage ersparen !  ;)

Offline micke76

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Re: Strom sparen mit LED-Lampen
« Antwort #9 am: 27. April 2019, 10:19:58 »
Das sind die besten Energiesparlampen.

Zitat
Strom sparen – das kann einem Haushalt jedes Jahr viel Geld einbringen. Doch der Markt für Energiesparlampen ist mehr als unübersichtlich. Nach Glühbirnenverbot und zahlreichen EU-Vorschriften blicken viele Verbraucher kaum noch durch.
Grundsätzlich gilt: Halogen-Lampen haben ausgedient. Sie fressen viel zu viel Strom - und kosten so auf die Dauer viel Geld.  Der neuste Stand der Technik sind LED-Leuchten. Sie sind deutlich sparsamer.

Ja das stimmt, da kann ich Ihnen nur recht geben! Leider wissen viele nicht das LED Lampen zum Beispiel von LumenStarwww.lumenstar.ch bis zu 90% an Stromkosten gespart werden kann. Wir sind aus diesem Grund sehr bemüht die Leute darüber richtig zu informieren.

Offline Jens2020

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 10
  • Karma: +0/-0
Re: Strom sparen mit LED-Lampen
« Antwort #10 am: 04. November 2020, 16:11:00 »
LED Lampen sind leider echt sehr kostspielig in der Anschaffung. Langfristig gesehen über mehrere Jahre kann man sicherlich Stromkosten sparen mit den Lampen

Offline energiekatara

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 9
  • Karma: +0/-0
Re: Strom sparen mit LED-Lampen
« Antwort #11 am: 07. Dezember 2020, 14:38:06 »
LED Lampen sind leider echt sehr kostspielig in der Anschaffung.

Ich habe deshalb als Alternative ein paar Bewegungsmelder in meiner Wohnung angebracht ;) Der Stromverbrauch liegt bei unter einem Watt, da der Bewegungsmelder im Stand-By-Modus ist, wenn er nicht leuchtet. (Der Stromverbrauch und alle Kosten werden hier nochmal erläutert https://www.werkzeugpilot.de/durchgangsmelder-test/) Besonders im Flur und im Eingangsbereich finde ich die super praktisch, weil sie Energie sparen und nur angehen wenn ich da lang laufe. Und ich muss nachts nicht mehr nach dem Lichtschalter tasten.

Zwar geht das Licht auch an, wenn meine Katzen da lang laufen, aber das finde ich nicht schlimm :) so weiß ich wenigstens wo sie grade sind.

Offline energiee

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 10
  • Karma: +0/-0
Re: Strom sparen mit LED-Lampen
« Antwort #12 am: 20. Januar 2021, 11:25:21 »
Hallo zusammen,

ich denke, dass sich die Anschaffung von LED Lampen auszahlen kann. Sie sind zwar teurer in der Anschaffung, aber langfristig gesehen sparen sie schon mehr Strom ein. Meist erkennt man den Unterschied erst nach circa 5 Jahren, aber eine Ersparnis ist auf jeden Fall zu verzeichnen.

LG

Offline sabimuell

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
Re: Strom sparen mit LED-Lampen
« Antwort #13 am: 01. Februar 2021, 11:08:14 »
Hey allerseits,

ich bin der Meinung, dass sich LED-Lampen auf jeden Fall positiv auf den Stromverbrauch auswirken. Habe selbst in der Wohnung so gut wie alles mit LED-Lampen und Ketten indirekt beleuchtet und das schon seit Jahren. Was ich außerdem toll finde: man kann auch die Helligkeit je nach Empfinden und Nutzen anpassen, wodurch nicht ständig der maximale Energieverbrauch entsteht. :)

Liebe Grüße

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz