Autor Thema: Russland: Ausbau der Erneuerbaren  (Gelesen 2134 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EviSell

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 392
  • Karma: +3/-2
  • Geschlecht: Weiblich
Russland: Ausbau der Erneuerbaren
« am: 25. Mai 2014, 10:37:06 »
Auch Russland wil nun verstärkt die Erneuerbaren ausbauen.

Schlafender Riese: Erneuerbare Energien in Russland
Zitat
Russland ist im Bereich der Erneuerbaren Energien Schlusslicht der G20-Gruppe. Nun hat die Regierung konkrete Ziele für den Ausbau regenerativer Energien bis zum Jahr 2020 formuliert. Die Anreize dazu sollen aber aus der Wirtschaft kommen, die staatliche Förderung ist sehr gering.
..

Übrigens haben die schon ein Gesetz, was den deutschen EEG im Ansatz ähnelt:
Zitat
..
Die russischen Behörden haben begonnen, der dringend notwendigen Entwicklung von erneuerbaren Energiequellen mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Das 2003 verabschiedete Gesetz „Über die Elektroenergiewirtschaft" enthielt bereits Maßnahmen zur Förderung der Nutzung erneuerbarer Energien durch einen erleichterten Zugang zum Stromnetz. Betreibern wurde dabei eine Abnahmegarantie zugesprochen.
...


http://de.rbth.com/meinung/2014/05/21/schlafender_riese_erneuerbare_energien_in_russland_29551.html
Ich lass mich nicht zur Eile treiben. Wenn man am Gras zieht, wächst es auch nicht.

Offline EviSell

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 392
  • Karma: +3/-2
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Russland: Ausbau der Erneuerbaren
« Antwort #1 am: 19. September 2017, 18:36:39 »
Sibirische Kälte überstehen? - Kein Problem mit robuster "Russentechnik"!  ;D

Sonnenkraft aus Russland: Wie im kältesten Land der Welt Solaranlagen hergestellt werden

https://de.rbth.com/wissen-und-technik/79214-sonnenkraft--russland
Ich lass mich nicht zur Eile treiben. Wenn man am Gras zieht, wächst es auch nicht.

Offline Erdferkel

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 304
  • Karma: +7/-11
Re: Russland: Ausbau der Erneuerbaren
« Antwort #2 am: 19. September 2017, 19:32:12 »
Hört hört! Wirkungsgrad 22%!! Zitat aus dem Artikel:
"Ein weiterer Vorteil des zweiseitigen Moduls besteht darin, dass die Zellen Licht, welches von Schnee, Wasser, Sand oder Erde reflektiert wird, absorbieren." !!
ZWEISEITIGES Modul! Jackpot!
Boah, ich hab grad ne Idee wie ich den Wirkungsgrad von teurem und unter gewaltigem Energieeinsatz hergestelltem Papier praktisch verdoppeln kann: Ich nutze einfach auch beide Seiten! Der Boppes wird so ja auch sauber!  ;D

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz