Forum des Bundes der Energieverbraucher

Autor Thema: Die #InWoche hat begonnen - Aktionswoche “Generisches Femininum”  (Gelesen 3998 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DieAdmin

  • Administrator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.137
  • Karma: +9/-4
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo Userinnen,

ich kopier mal die PM:

Zitat
Aktionswoche zum Generischen Femininum startet!

Pressemitteilung zur Aktionswoche “Generisches Femininum”
19.11.2012

Eine überparteiliche Aktionsgruppe ruft dazu auf, in der Woche vom 19. bis 26. November an einem Sprachexperiment zum generischen Femininum aktiv und kreativ teilzunehmen. Auch einige Piratinnen sind Teil dieser Gruppe und unterstützen die Aktion.

“Manchmal lässt sich mit einer ungewöhnlichen Aktion mehr Aufmerksamkeit für ein Problem erzielen, als wenn man das Problem nur ein weiteres Mal auf die übliche Weise anspricht”, findet Anke Domscheit-Berg, die die Aktion aktiv unterstützt.

Im Deutschen gilt es als generisch, männliche Personenbezeichnungen zu verwenden, um gemischtgeschlechtliche Gruppen zu bezeichnen. Diese Praxis wurde schon häufig kritisiert, mit der Begründung, dass es für einen fairen Umgang miteinander nicht ausreicht, andere Geschlechter dabei nur als „mitgemeint“ zu deklarieren. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Texte und gesprochene Sprache geschlechtsneutral und für alle einladend zu gestalten.

“In dieser Woche verwendet die Aktionsgruppe zur Entspannung mal das generische Femininum”, so Jasna Lisha Strick, eine Piratin aus Nordrhein-Westfalen, und ergänzt: “Damit sind jetzt ebenfalls alle Geschlechter gemeint.”

Das generische Femininum wird durch die Unterstützerinnen bei öffentlichen Äußerungen, in Blogs, auf Twitter und in sonstigen Texten eine Woche lang eingesetzt werden. Die Aktionswoche schließt absichtlich den Bundesparteitag der Piratinnen vom 24. bis 25. November ein. Bisher haben mehr als 100 Personen, darunter zahlreiche Piratinnen, ihre Teilnahme erklärt.

Auf Twitter wird die Aktion vom Hashtag #InWoche begleitet. Weitere Artikel und Informationen wird die Gruppe auf diesem Blog veröffentlichen.

http://generischesfemininum.wordpress.com/2012/11/18/aktionswoche-generisches-femininum-startet-pm/

Ein gute Gelegenheit für manche Userin, um mal zu testen, ob er sich bei solchen Umwandlungen mit eingeschlossen fühlt.

( Der nächste, der mich "Herr Administrator" nennt, kriegt Verwarnungspunkte ;) )

Und zur Zeit der #InWoche heißt das eh: Administratorin
« Letzte Änderung: 19. November 2012, 18:01:22 von Evitel2004 »

Offline Sukram

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.898
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die #InWoche hat begonnen - Aktionswoche “Generisches Femininum”
« Antwort #1 am: 20. November 2012, 00:50:20 »
Naja- ich bin dann mal weg, Fräulein Admin  ;D

"Mitmensch" hat ja schon bei mir einen Tobsuchtsanfall ausgelöst- "Mitmenschin" gäbe mir dann den Rest :o
Ich fordere eine PV - Ertragssteuer!
_________________________________

LVZ: Mit was Heizen Sie Herr Minister?

BMU: Eine 40 Jahre alte Ölheizung, welche vor 10 Jahren einen neuen Brenner erhielt und in Berlin mit einer Gasheizung.

Offline DieAdmin

  • Administrator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.137
  • Karma: +9/-4
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die #InWoche hat begonnen - Aktionswoche “Generisches Femininum”
« Antwort #2 am: 20. November 2012, 09:55:20 »
Naja- ich bin dann mal weg, Fräulein Admin  ;D

Das "Fräulein" verbitt ich mir ;)

Zitat
"Mitmensch" hat ja schon bei mir einen Tobsuchtsanfall ausgelöst- "Mitmenschin" gäbe mir dann den Rest :o

Das mit dem Maskulinum und Femininum nicht verstanden.

Ein kleiner Ratgeber
 http://generischesfemininum.wordpress.com/2012/11/19/kleine-ratgeberin/

Wikipedia zum Generischen Maskulinum: http://de.wikipedia.org/wiki/Generisches_Maskulinum
« Letzte Änderung: 20. November 2012, 10:07:43 von Evitel2004 »

Offline Christian Guhl

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.382
  • Karma: +6/-4
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die #InWoche hat begonnen - Aktionswoche “Generisches Femininum”
« Antwort #3 am: 20. November 2012, 23:04:37 »
Ist da jetzt nicht das "Ranking" falsch ? Administrator und Foren-Gott ?
Wie soll man (das hat jetzt nichts mit "Mann" zu tun, hört sich nur zufällig genauso an) jetzt sagen : Aus dem Foren-Gott dürfte die Foren-Göttin werden, das ist klar. Aber Administrantin oder Administröse ? Wie ist das eigentlich nächste Woche ? Ist dann alles wieder normal ?

Offline DieAdmin

  • Administrator
  • Forenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.137
  • Karma: +9/-4
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die #InWoche hat begonnen - Aktionswoche “Generisches Femininum”
« Antwort #4 am: 21. November 2012, 09:04:02 »
@Christian Guhl,

das ist keine Aktion, an dem sich das Forum (der Verein als Betreiber) als solches beteiligt , deswegen habe ich auch nicht an den Rängen im System was geändert. Aber richtig erkannt, wenn man eine Userin mit dem Benutzerinnen-Rang ansprechen will, muss es so heißen, wenn man sich an den Sprachexperiment beteiligen möchte.

Ich denke mal, das Femininum von dem Maskulinum Administrator ist Administratorin. Wenn man mich damit anspricht, ist ja nicht so die sprachexperminentelle Herausforderung. Das Forum hat aber 2 Administratorinnen. Und mehrere Moderatorinnen.

Und in entsprechender Konzequenz müsste ich auch den Vereinsnamen ändern: Bund der Energieverbraucherinnen e.V. ;)

Ja, und nächste Woche ist wieder alles normal.

@Sukram,

das Wort "Mensch" wird wohl als geschlechtsneutral eingestuft. Wird als nicht zu "Menschin".
Ein interessanter Sprachvertrag, ab ca. 24 min (auch die Aussagen davor interessant):
http://www.youtube.com/watch?v=6w0mHcPc7Ek
Und wenn du unbedingt, für einen Satz eine Formulierung für einen weiblichen Menschen brauchst, nimm doch "Frau" :D
« Letzte Änderung: 21. November 2012, 09:53:55 von Evitel2004 »

 

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz