Autor Thema: Einigung mit den Sammelklägern/ Vergleichsangebote  (Gelesen 7746 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline thomasmuckus

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-0
Re: Einigung mit den Sammelklägern/ Vergleichsangebote
« Antwort #15 am: 21. März 2013, 19:58:13 »
Es ist (fast) vollbracht! ;D
Kurzer Rückblick > Widerspruch gegen Preiserhöhung seit  Jahresabrechnung 2004, Mahnbescheid, Widerspruch, Rechtsstreit mit der Truppe seit gefühlt 100 Jahren. Meine Belange wurden durch die Kanzlei Hönig und Siebert, RA Siebert hervorragend vertreten.
Nach dem nun endlich letzten Termin am 25.02.2013 nach mehreren Verschiebungen,  Ruhendstellungen etc. (Ihr seid alle „Insider“ und wisst was ich meine) ist nun ein Schreiben von der „eins-Energie“ eingegangen das sie dem bei dieser Verhandlung getroffenen Vergleich NICHT widersprechen und er damit rechtskräftig wird.
Was lange währt wird (manchmal) endlich gut, die ursprüngliche Forderung der „eins-Energie“ ca. 3500,00 € hat sich in Luft aufgelöst und man hat meiner Forderung aus der Gegenklage zwar nicht im vollen Umfang aber doch in Höhe von 1500,00 € zugestimmt. Alles in allem ein wirtschaftliches Ergebnis von rund 5000,00 €, das kann sich doch sehen lassen ! :) :) :)
In erster Linie verdanke ich dass natürlich der cleveren Arbeit von Herrn RA Siebert dem an dieser Stelle nochmals gedankt sei.
Es hat sich wiederum gezeigt dass sich Widerstand lohnt, man muss nur beharrlich sein.
Das sollte gleichzeitig für alle als Motivation gelten, sich doch intensiv mit der Geschichte auseinander zu setzen.
In diesem Sinne, Daume hoch und viel Erfolg für alle bei denen das noch offen ist ! 8)

Liebe Grüße,

Thomas der Muckus

Offline Clubauto

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 31
  • Karma: +0/-0
Re: Einigung mit den Sammelklägern/ Vergleichsangebote
« Antwort #16 am: 20. November 2013, 20:22:59 »
 So, nun kann ich auch über meinen angekündigten Verhandlungstermin vom 14.11.13 beim LG Chemnitz berichten.
Ich mache es kurz. Die eins Energie in Sachsen hat ihre klage ein paar tage vorm Verhandlungstermin zurück gezogen. :) :) :) :) :)

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz