Autor Thema: fehlerhafte Abrechnung  (Gelesen 2466 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dubby

  • Wenigschreiber
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
fehlerhafte Abrechnung
« am: 16. April 2011, 22:33:12 »
In 2009 sind bei uns im Haus Zähler ausgetaucht und dabei die zweier Wohnungen vertauscht worden. Im Dezember haben meine Nachbarn dies nach Erhalt der fehlerhaften Stromrechnung gemeldet und um Korrektur gebeten. Ich bekam eine Abrechnung erst bei einem persönlichen Besuch im Kundenzentrum. Seitdem habe ich immerhin noch zweimal die fehlerhafte Rechnung als Kopie und einmal als Original zugesendet worden. Auf meine Emails und Briefe meiner Nachbarn reagiert Vattenfall garnicht. Bei persönlichen Besuchen wird zugesichert, dass sie sich des Problems annehmen.
Hat jemand eine Idee, was wir noch tun können ? Meine Nachbarn haben meinen deutlich höheren Verbrauch gezahlt. Da die Zähler mitten im Jahr vertauscht worden sind, können wir ohne Vattenfall nicht feststellen, wie der Zählerstand zu diesem Zeitpunkt war.

Offline bjo

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 1.037
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
fehlerhafte Abrechnung
« Antwort #1 am: 16. April 2011, 22:38:07 »
- Vattenfall mit Fristsetzung (max. 14 Tage) per Einschreiben mit rückschein auffordern den Mangel zu beseitigen!
- Einzugsermächtung streichen und nur noch dei Abschläge des Vorjahres überweisen.
- Das bisher zu viel gezahlte natürlich gegenrechnen incl. aller Portokosten usw..
=> Anbieter wechslen!

Offline bolli

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 2.459
  • Karma: +23/-11
fehlerhafte Abrechnung
« Antwort #2 am: 18. April 2011, 08:39:02 »
Zitat
Original von dubby
Da die Zähler mitten im Jahr vertauscht worden sind, können wir ohne Vattenfall nicht feststellen, wie der Zählerstand zu diesem Zeitpunkt war.
Gibt\'s bei Ihnen kein \"Protokoll\" zum austausch des Zählers ? Bei mir tauscht niemand den Zähler, ohne das ich weiss und ggf. auch schriftlich habe, wie der Zählerstand des ausgebauten Zählers war. Macht bei uns der Energieversorger bzw. die beauftragte Firma auch automatisch.
Wenn Sie nur Mieter sind ggf. mal den Eigentümer fragen.

 

Der Verein für gerechte Energiepreise

Bund der Energieverbraucher e.V. | Impressum & Datenschutz