Autor Thema: Verfahren gegen Rheinenergie?  (Gelesen 2006 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline PrakashP

  • Forenmitglied
  • Beiträge: 16
  • Karma: +0/-0
Verfahren gegen Rheinenergie?
« am: 26. August 2007, 12:50:43 »
Ich meine mich zu erinnern, daß der Bund der Energieverbraucher ein Verfahren gg Rheinenergie begonnen hatte wg der Preisgleitformel? Gibt es bereits ein Urteil? Die Rheinenergie bezieht sich auf ein Urteil vom 5. Juni 2007 vom LG Darmstadt, nachdem deren Ölpreisbindung rechtens wäre. (Ich habe dieses leider nicht hier im Forum gefunden.) Wenn ich mir das Urteil vom 9. August 2007 des LG Münchens (siehe news) angucke siehts ja echt übel aus für den Verbraucher.

Wie ist der aktuelle Stand der Dinge? Oder gibt es endlich Möglichkeiten andersweitig Erdgas zu nicht -überzogenen Tarifen in Köln zu beziehen?

Offline RR-E-ft

  • Rechtsanwalt
  • Forenmitglied
  • ***
  • Beiträge: 17.202
  • Karma: +14/-2
  • Geschlecht: Männlich
Verfahren gegen Rheinenergie?
« Antwort #1 am: 22. November 2007, 18:46:49 »
Rheinenergie, vertreten durch Herrn Kollegen Dr. Kunth (Freshfields Bruckhaus Deringer) hat den Rechtsstreit vor dem Landgericht gegen den Bund der Energieverbraucher verloren und wird wohl in Berufung gehen.

Siehste hier.

 

Der Verein für gerechte Energiepreise